Anonim

Zutaten

1 Pfund Coley-Filet (kann Kabeljau ersetzen)

1 Pfund geräuchertes Schellfischfilet

2 bis 3 Pfund frischer Spinat

4 Unzen (1 Stick) Butter plus extra für die Oberseite

Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Geriebene Muskatnuss

1 große spanische Zwiebel, dünn geschnitten

3 Esslöffel Mehl

1 1/2 Pints ​​Milch, erhitzt

1 Lorbeerblatt

4 Teelöffel Sardellenessenz *

1 große Bund Petersilie, gehackte Blätter

6 Jakobsmuscheln, Koralle angebracht, falls verfügbar

8 Unzen frisch geschälte gekochte Garnelen

4 Unzen Parmesan, frisch gerieben

Richtungen

  1. Legen Sie die Coley und Schellfisch in eine große Pfanne und gießen Sie kochendes Wasser über, nur um zu bedecken. 10 Minuten sehr leicht köcheln lassen. Machen Sie alles zu einem sauberen Waschbecken und lassen Sie es stehen, bis der Fisch kühl genug ist, um damit umzugehen. Dann entfernen Sie Haut und Knochen. Den Fisch auf einen Teller schälen und aufbewahren.
  2. Den Spinat gründlich waschen und in einen Topf geben - kein Wasser hinzufügen. Vorsichtig kochen, bis es zusammenbricht, dann die Hitze erhöhen und kochen, bis es fertig ist, weitere 3 Minuten. Gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit herausdrücken. Den Spinat mit 2 Unzen Butter in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Verteilen Sie den Spinat gleichmäßig auf dem Boden einer gut gebutterten Auflaufform, die groß genug ist, um den Rest der Zutaten aufzunehmen.
  3. Die restlichen 2 Unzen Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebel vorsichtig kochen, bis sie durchscheinend ist. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie um, um eine Mehlschwitze zu machen. Lassen Sie die Milch köcheln und fügen Sie sie nach und nach hinzu, bis Sie eine glatte Bechamelsauce haben. Das Lorbeerblatt hineingeben und unter gelegentlichem Rühren eine halbe Stunde köcheln lassen.
  4. Rühre die Sardellenessenz und Petersilie in die Sauce und würze sie mit Salz und Pfeffer. Den Flockenfisch untermischen und auf den Spinat gießen. Schneiden Sie das Weiß der Jakobsmuscheln horizontal in zwei Hälften und verteilen Sie es auf den Fischen, die mit ihren Korallen durchsetzt sind. Die Garnelen darüber streuen, mit Parmesan bestreuen und mit etwas Butter bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 400 Grad 20 bis 30 Minuten backen, bis alles durchgeheizt und oben gebräunt ist. Mit einem Püree aus Kartoffeln und einem Tomatensalat servieren.