Logo fooddiscoverybox.com
Himbeer-Puffs mit Ziegenkäse-Mousse und Thymian-Rezept

Himbeer-Puffs mit Ziegenkäse-Mousse und Thymian-Rezept

Anonim

Zutaten

1 Blatt Blätterteig (aus einer 17, 25-Unzen-Packung), aufgetaut

6 Unzen milder, cremiger Ziegenkäse (empfohlen: Marke Chavrie)

8 Esslöffel Puderzucker, geteilt

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Prise Salz

1 Tasse gekühlte Schlagsahne

1/4 Tasse kernlose Himbeermarmelade oder Konfitüre

3 Tassen frische Himbeeren

1 1/2 Esslöffel gehackte frische Thymianblätter sowie 6 Thymianzweige zum Garnieren, optional

Richtungen

  1. Backofen auf 425 Grad vorheizen. Backblech aufklappen; Schneiden Sie entlang der Faltlinie, um 3 Streifen zu erhalten, wobei Sie raue Kanten abschneiden. Schneiden Sie jeden Streifen quer in zwei Hälften. Legen Sie die Gebäckrechtecke auf ein nicht gefettetes Backblech und backen Sie sie 12 bis 14 Minuten lang goldbraun. Das Gebäck auf ein Gestell geben und abkühlen lassen (ca. 8 bis 10 Minuten), dann horizontal in 2 Schichten schneiden.
  2. Während das Gebäck backt, in einer mittelgroßen Schüssel den Ziegenkäse, 6 Esslöffel Puderzucker, Vanille und Salz verquirlen, bis alles vermischt ist. Schlagsahne mit einem Elektromixer in einer anderen mittelgroßen Schüssel schlagen, bis sich Spitzen bilden. unter die Käsemischung heben. 10 bis 15 Minuten kalt stellen.
  3. Erhitzen Sie die Marmelade in einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel, bis sie gerade geschmolzen ist (ca. 10 Sekunden). Beeren hinzufügen. Werfen, um zu beschichten.
  4. Legen Sie kurz vor dem Servieren die unteren Gebäckhälften auf Teller; Top mit Mousse und Himbeeren. Mit gehacktem Thymian bestreuen, mit der oberen Hälfte des Gebäcks bedecken und mit Puderzucker bestäuben. Mit Thymianzweigen garnieren.