Logo fooddiscoverybox.com
Himbeersorbet mit Himbeersauce Rezept

Himbeersorbet mit Himbeersauce Rezept

Anonim

Zutaten

2 Pfund frische Himbeeren oder 1 1/2 Pfund gefrorene ungesüßte Himbeeren (2 Packungen, je 3/4 Pfund) und 1 1/2 Tassen frische Himbeeren

2 Tassen kernlose rote oder schwarze Himbeerkonserven

2 Esslöffel Himbeerbrand

2 Esslöffel Zitronensaft

1/2 Tasse Wasser

Minze, essbare Blumen oder Zitronenschale zur Dekoration

Chantilly (gesüßte Schlagsahne) als Beilage

Image

Richtungen

  1. Reservieren Sie 1 1/2 Tassen der frischen Beeren, um die Sorbetbehälter zum Servieren zu füllen. Geben Sie die 1 1/2 Pfund frischen oder aufgetauten gefrorenen Beeren in die Schüssel einer Küchenmaschine mit den Konfitüren und verarbeiten Sie sie bis zur Verflüssigung oder schieben Sie sie durch eine mit dem feinen Sieb ausgestattete Lebensmittelmühle. Durch ein Sieb passieren, um alle verbleibenden Samen zu entfernen. Sie sollten ungefähr 3 1/2 Tassen Himbeer-Coulis oder Püree haben. Reservieren Sie 1 1/2 Tassen für die Sauce und fügen Sie den Brandy zu dieser Sauce hinzu. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Den Zitronensaft und das Wasser zu den restlichen 2 Tassen geben, die für das Sorbet verwendet werden sollen, und mit Plastikfolie bedeckt in einer Edelstahlschüssel etwa 3 Stunden lang einfrieren, bis sie gefroren, aber nicht zu hart sind.
  2. Brechen Sie das gefrorene Sorbet mit einem Löffel in Stücke und werfen Sie es in die Schüssel einer Küchenmaschine. Emulgieren Sie in mehreren Chargen oder alle zusammen, bis das Sorbet cremig und heller wird. Es sollte nicht länger als 30 Sekunden verarbeitet werden. bis dahin wird es sich ein wenig verflüssigt haben. Geben Sie das Püree in die Edelstahlschüssel zurück, decken Sie es ab und stellen Sie es einige Stunden lang wieder in den Gefrierschrank.
  3. Um die Sorbetbehälter herzustellen, legen Sie sechs 1-Tassen-Glasschalen mit Plastikfolie aus und löffeln Sie jeweils eine beträchtliche Kugel Sorbet hinein.
  4. Drücken Sie mit einem Löffel auf die Mitte jeder Schaufel, um sie auszuhöhlen, und schieben Sie das Sorbet um die Seiten des Bechers nach oben, um ein "Nest" in der Mitte zu bilden. Falten Sie die Plastikfolienkanten über das Sorbet und stellen Sie es einige Stunden lang in den Gefrierschrank, bis es hart ist. (Dies kann mehrere Tage im Voraus erfolgen).
  5. Zum Servieren: Nehmen Sie die gefrorenen Sorbetbehälter aus dem Gefrierschrank und ziehen Sie die Plastikfolie zurück, um die Mitte freizulegen. Füllen Sie jede mit ca. 1/4 Tasse frischen Himbeeren.
  6. Drehen Sie die Sorbetbecher vorsichtig in der Mitte von sechs Desserttellern um und entfernen Sie die Plastikfolie. Die Himbeersauce um die Tassen gießen, mit Zitronenschale, Minze oder essbaren Blumen dekorieren und servieren.