Logo fooddiscoverybox.com
Ratatouille-Torte mit karamellisierter Zwiebel-Tomaten-Marmelade Rezept | Kelsey Nixon

Ratatouille-Torte mit karamellisierter Zwiebel-Tomaten-Marmelade Rezept | Kelsey Nixon

Anonim

Zutaten

Karamellisierte Zwiebel-Tomaten-Marmelade:

2 Esslöffel Olivenöl

2 Vidalia Zwiebeln, dünn geschnitten

2 Teelöffel koscheres Salz

2 Knoblauchzehen, gehackt

10 Roma-Tomaten, entkernt, entkernt und grob gehackt (ca. 2 1/2 Pfund)

1/2 Tasse Melasse

1/2 Tasse hellbrauner Zucker

1/2 Tasse Apfelessig

1/2 Teelöffel Piment

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel Chipotle-Pulver

Ratatouille-Torte:

1 Blatt gefrorener Blätterteig, aufgetaut

Mehl zum Abstauben

1/2 bis 3/4 Tasse Karamellisierte Zwiebel-Tomaten-Marmelade

3 Roma-Tomaten, 1/4-Zoll dick geschnitten

1 japanische Aubergine, 1/4-Zoll dick auf einer Mandoline geschnitten

1 gelber Kürbis, 1/4-Zoll dick auf einer Mandoline geschnitten

1 Zucchini, 1/4-Zoll dick auf einer Mandoline geschnitten

1 bis 2 geröstete Paprika, julienned

2 bis 3 Esslöffel Olivenöl

Koscheres Salz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer

3 Teelöffel gehackter frischer Oregano, geteilt

1/2 Tasse zerbröckelter Ziegenkäse

Image

Richtungen

  1. In einer hochseitigen Bratpfanne mit Deckel das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu, würzen Sie sie mit dem Salz, decken Sie sie ab und kochen Sie sie etwa 10 Minuten lang, bis sie welk und weich sind. Nehmen Sie den Deckel ab und kochen Sie die Zwiebeln, bis sie golden und karamellisiert sind. Rühren Sie sie häufig um, weitere 20 Minuten.
  2. Knoblauch einrühren und 1 bis 2 Minuten anbraten. Fügen Sie die Tomaten hinzu und kochen Sie weitere 10 Minuten. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, bringen Sie die Mischung zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze auf ein köcheln. Ständig umrühren, kochen, bis die Tomaten zerfallen und die Marmelade dick wird, ca. 20 Minuten.
  3. Ausbeute: 3 Tassen

Ratatouille-Torte:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. Rollen Sie den Blätterteig auf einer bemehlten Oberfläche in eine rechteckige Form, etwa 12 x 10 1/2 Zoll. Übertragen Sie das Backblech auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech. Andocken Sie mit den Zinken einer Gabel einen 1/2-Zoll-Rand um den Rand des Blattes und docken Sie auch einige Male die Mitte des Blattes an. Dies verhindert, dass der Teig beim Kochen aufsteigt.
  3. Verteilen Sie die karamellisierte Zwiebel-Tomaten-Marmelade gleichmäßig auf dem Gebäck und lassen Sie einen kleinen Rand um den Rand des Gebäcks. Schichten Sie die Tomaten, Auberginen, gelben Kürbis und Zucchini in überlappenden Reihen oder in einem beliebigen Muster. Die gerösteten Paprika um die Torte streuen. Die zusammengebaute Torte mit etwas Olivenöl beträufeln, dabei die Ränder ein wenig bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte des frischen Oreganos darüber geben.
  4. 20 bis 25 Minuten backen, bis das Gebäck goldbraun und aufgeblasen ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren sofort mit dem Ziegenkäse und den restlichen 1 1/2 Teelöffeln Oregano bestreuen.