Logo fooddiscoverybox.com
Rau Cai Chua: Eingelegtes Gemüse Rezept | Corinne Trang

Rau Cai Chua: Eingelegtes Gemüse Rezept | Corinne Trang

Anonim

Zutaten

1 Pfund Karotten, geschält und in 2 Zoll lange Streichhölzer geschnitten

3 Esslöffel grobes Meersalz

1 Pfund Daikon, geschält, in 2 Zoll lange und 1/2 Zoll breite dünne Bretter geschnitten

6 Esslöffel Zucker

1 Tasse weißer Reisessig

1 1/2 Pfund Gurke, geschält, längs halbiert und diagonal 1/8-Zoll dick geschnitten

Richtungen

  1. Legen Sie die Karotten in ein Sieb über einer Schüssel. Karotten mit 1 Esslöffel Salz vermengen und ca. 45 Minuten stehen lassen, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Drücken Sie die Karotten vorsichtig gegen das Sieb, um die verbleibende Feuchtigkeit zu entfernen. Spülen und abtropfen lassen. Legen Sie die Karotten in ein sauberes Küchentuch und drehen Sie das Handtuch, um überschüssiges Wasser herauszudrücken. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Daikon. Zucker und Essig verquirlen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Verteilen Sie diese Beizmischung auf 3 Plastikbeutel in Quartgröße und legen Sie 1 Beutel beiseite, um ihn in Schritt 4 zu verwenden. Fügen Sie die Karotten und das Daikon getrennt zu den anderen 2 Beuteln hinzu, verschließen Sie sie und werfen Sie sie, um sie gleichmäßig zu beschichten. Legen Sie die Beutel flach auf einen Teller und kühlen Sie sie mindestens 24 Stunden lang. Drehen Sie die Beutel nach Möglichkeit jede Stunde um. Wiederholen Sie nach ca. 20 Stunden Schritt 1 mit den Gurken. Legen Sie die Gurken nach dem Abtropfen in die dritte Plastiktüte mit der Beizmischung, versiegeln Sie sie und werfen Sie sie zum Überziehen. Legen Sie den Beutel flach auf einen Teller und kühlen Sie ihn 4 bis 6 Stunden lang. Drehen Sie den Beutel nach Möglichkeit jede Stunde. Die Gurke benötigt nur 4 bis 6 Stunden, um den Geschmack der Essigmarinade aufzunehmen. Karotten, Daikon und Gurken vor dem Servieren 30 bis 45 Minuten bei Raumtemperatur gut abtropfen lassen.;