Logo fooddiscoverybox.com
Gebratener Wolfsbarsch mit Rosmarin und Limette mit mediterranem Salsa-Rezept

Gebratener Wolfsbarsch mit Rosmarin und Limette mit mediterranem Salsa-Rezept

Anonim

Zutaten

Mediterrane Salsa:

1 Tasse Tomate, gewürfelt und entkernt

1 Tasse Fenchel, fein gewürfelt

1 rote Paprika, fein gewürfelt

1/2 Tasse rote Zwiebel, fein gewürfelt

1/2 Tasse Kalamata-Oliven, in Scheiben geschnitten

1/4 Tasse Kapern, abgetropft, gespült und trocken gepresst

1 Teelöffel Knoblauch, gehackt

1/2 Zitrone, Fruchtfleisch und Schale, entkernt und gehackt

2 Esslöffel frische Petersilienblätter, gehackt

1/4 Tasse frische Basilikumblätter, gehackt

3 Esslöffel Rotweinessig

1 Orange, gehackte Schale, entsaftet

1/4 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1/4 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Seebarsch:

1 ganzer Wolfsbarsch (ca. 5 Pfund), skaliert und mit intaktem Kopf und Schwanz gereinigt

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1/2 rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten

1 Limette in dünne Runden schneiden

3 Zweige frischer Rosmarin

2 Knoblauchzehen, dünn geschnitten

Getrocknete Rosmarinzweige zum Braten (optional)

2 Esslöffel Olivenöl

Richtungen

  1. Bereiten Sie die mediterrane Salsa zu: Kombinieren Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel und mischen Sie sie gut durch. 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, damit sich die Aromen vor dem Servieren vermischen oder abdecken und bis zu 2 Tage im Kühlschrank lagern.
  2. Den Ofen auf 400 Grad vorheizen. Den Fisch gut unter fließendem kaltem Wasser abspülen (um sicherzustellen, dass der Hohlraum frei von Eingeweiden ist) und trocken tupfen. Machen Sie mit einem scharfen Messer 4 tiefe diagonale Einschnitte bis zum Knochen auf jeder Seite des Fisches. Den Hohlraum mit Salz und Pfeffer bestreuen. Legen Sie die Zwiebelringe, Limettenrunden und Rosmarinzweige in die Höhle. Schließen Sie den Fisch. Führen Sie die Knoblauchsplitter in die Einschnitte ein.
  3. Binden Sie den Fisch an 3 oder 4 Stellen mit Metzgerschnur zusammen, um den Hohlraum zu schließen. Legen Sie den Fisch auf ein Bett aus Rosmarinzweigen (oder ein Gestell) in eine große Bratpfanne. Den Fisch mit dem Olivenöl einreiben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Braten Sie den Fisch ca. 40 Minuten, bis er vollständig durchgegart ist.
  4. Übertragen Sie den Fisch auf eine große Platte und entfernen Sie die Schnur, oben mit der mediterranen Salsa. Sie können diesen Fisch auch auf einem Bett aus Spinat- oder Rucola-Blättern mit einer Seite warmen Orzo servieren, der mit etwas gehackter frischer Petersilie und Olivenöl geworfen wird.