Logo fooddiscoverybox.com
Rosmarin Dijon Schweinelende Rezept

Rosmarin Dijon Schweinelende Rezept

Anonim

Zutaten

1 (4 Pfund) Schweinelende ohne Knochen

2 Esslöffel Dijon-Senf

2 Esslöffel gehackte rote Zwiebel

2 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Knoblauchzehe, gehackt

2 Esslöffel grob gehackte Rosmarinblätter sowie ein paar Zweige zum Garnieren

Ausstattung: Bratpfanne

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Schneiden Sie überschüssiges Fett von der Schweinelende ab und lassen Sie eine dünne Fettschicht darüber.
  3. Reiben Sie die gesamte Schweinelende gleichmäßig mit dem Dijon-Senf ein, gefolgt von Zwiebel, Salz, Pfeffer und Knoblauch. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gewürze richtig einreiben, und streuen Sie dann die
  4. Rosmarin gleichmäßig überall.
  5. Legen Sie das Schweinefleisch in eine mit einem Rost ausgelegte Bratpfanne und braten Sie es 20 Minuten lang.
  6. Reduzieren Sie die Temperatur auf 300 Grad Fahrenheit und rösten Sie weiter, bis ein im dicksten Teil eingesetztes Fleischthermometer etwa 1 Stunde länger 145 Grad Fahrenheit anzeigt. Übertragen Sie das Schweinefleisch auf ein Schneidebrett, bedecken Sie es locker mit Folie und lassen Sie es 10 Minuten ruhen. In Scheiben schneiden und Schweinefleisch auf einer mit Rosmarinzweigen garnierten Platte anrichten.