Logo fooddiscoverybox.com
Rosmarin Schweinekoteletts Rezept | Jamie Deen

Rosmarin Schweinekoteletts Rezept | Jamie Deen

Anonim

Zutaten

2 Teelöffel fein gehackter frischer Rosmarin

2 Teelöffel koscheres Salz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Teelöffel geräucherter Paprika

Zwei 10-Unzen-Rippchen-Schweinekoteletts mit Knochen (1 Zoll dick)

2 Esslöffel Olivenöl

Aprikosenglasur, Rezept folgt

Aprikosenglasur:

1/2 Tasse Aprikosennektar

Saft von 1 Zitrone

2 Esslöffel Honig

2 Esslöffel Dijon-Senf

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Rosmarin, Salz, Pfeffer und geräucherten Paprika in einer kleinen Schüssel verquirlen. Die Koteletts gleichmäßig mit dem Rosmaringewürz bestreuen und 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Nach dem Erhitzen die Schweinekoteletts hinzufügen und auf beiden Seiten anbraten, insgesamt ca. 8 Minuten. Mit der Aprikosenglasur bestreichen und in den Ofen geben, um das Kochen zu beenden, weitere 7 Minuten oder bis ein Thermometer, das in den dicksten Teil des Fleisches eingesetzt ist, 145 Grad F erreicht. Aus dem Ofen nehmen und erneut mit der Glasur bestreichen.

Aprikosenglasur:

  1. Für die Glasur Nektar, Zitronensaft, Honig, Senf sowie etwas Salz und Pfeffer in einem kleinen Topf verquirlen. Bei mittlerer Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren ca. 12 Minuten kochen, bis sie dick wie Ahornsirup sind.