Logo fooddiscoverybox.com
Robins Kartoffelchip-Hühnchen-Knoblauch-Kartoffelpüree-Rezept

Robins Kartoffelchip-Hühnchen-Knoblauch-Kartoffelpüree-Rezept

Anonim

Zutaten

Für das Kartoffelchip-Huhn:

4 Esslöffel Butter, geschmolzen

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 1/2 Tassen zerkleinerte Kartoffelchips

4 (6 bis 8 Unzen) Hähnchenbrust (kann Oberschenkel oder Brüste mit dem Knochen verwenden)

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Knoblauchkartoffelpüree:

5 Pfund Russet Kartoffeln, geschält

1 Knoblauchzehe, geschält

6 1/4 Tassen Hühnerbrühe

1 Tasse halb und halb

6 Esslöffel ungesalzene Butter, gewürfelt

Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Für das Huhn: Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad vor. Legen Sie ein Backblech mit Aluminiumfolie aus.
  2. In einem kleinen Topf 4 Esslöffel Butter schmelzen. In eine kleine Auflaufform die gehackte Knoblauchzehe geben. Gießen Sie die geschmolzene Butter über den Knoblauch und kühlen Sie leicht ab.
  3. Zerbröckeln Sie in einer Küchenmaschine die Kartoffelchips, indem Sie 30 Sekunden lang pulsieren. Sie können auch ein Papiertuch über die Chips legen und mit einem Nudelholz hin und her rollen, bis die Chips wie Krümel aussehen. Die zerbröckelten Kartoffelchips mit 1/4 Teelöffel gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.
  4. Tauchen Sie die Hähnchenbrust in die Butter-Knoblauch-Mischung und dann in die Kartoffelchips.
  5. Legen Sie die Hähnchenbrust auf das mit Folie ausgekleidete Backblech und legen Sie sie in den Ofen. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Schnitzel durchgegart sind, aber noch zart und der Belag goldbraun ist. Die Kochzeit für Oberschenkel und Brüste mit Knochen beträgt 30 bis 40 Minuten
  6. Für die Kartoffeln: Schneiden Sie die Kartoffeln in gleichmäßige Stücke und geben Sie sie in einen 4-Liter-Topf mit 1 Knoblauchzehe. Decken Sie die Kartoffeln mit 6 1/4 Tassen Hühnerbrühe. Den Topf abdecken und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Kochen Sie die Kartoffeln, bis sie zart sind, wenn Sie sie mit einem Messer durchstechen, etwa 15 bis 20 Minuten.
  7. In einem kleinen Topf 6 Esslöffel ungesalzene Butter und die Hälfte und die Hälfte erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.
  8. Entfernen Sie eine halbe Tasse der Hühnerbrühe, in der die Kartoffeln gekocht wurden, und reservieren Sie sie. Die Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen. Legen Sie die Kartoffeln wieder in den Topf und zerdrücken Sie sie, während Sie nach und nach die halbe Mischung hinzufügen.
  9. Fügen Sie die 1/2 Tasse reservierte Brühe hinzu, wenn Sie gewünscht werden, und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  10. Die Kartoffelpüree mit dem Huhn servieren.