Logo fooddiscoverybox.com
Wurzelgemüse Cassoulet Rezept

Wurzelgemüse Cassoulet Rezept

Anonim

Zutaten

2 Tassen gespülte Cannelini-Bohnen, gepflückt und gespült

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

1/2 Zwiebel, geschält, geschnitten und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten

3 große Knoblauchzehen, geschält, gespalten, Keime entfernt und fein gehackt

Salz und frisch gemahlener weißer Pfeffer

1 Esslöffel Tomatenmark

2 Tomaten, 1 geschält, entkernt und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten, die andere nur halbiert

7 Tassen ungesalzene Gemüsebrühe (Seite 348) oder im Laden gekaufte natriumarme Gemüsebrühe

6 Stiele Sellerie, geschält, geschnitten und in 3-Zoll-Längen geschnitten

3 mittelgroße Karotten, geschält, zugeschnitten und in 3-Zoll-Längen geschnitten

2 große Rüben, geschält, geschnitten und geviertelt

1 mittelgroße Fenchelknolle, getrimmt und geviertelt

Bouquet garni (3 Zweige italienische Petersilie, 2 Zweige Salbei und 2 Zweige Thymian, zusammengebunden mit Küchengarn)

Die Kruste:

1 Tasse frische Semmelbrösel

2 große Knoblauchzehen, geschält, gespalten, keimfrei und sehr fein gehackt

1/4 Tasse gehackte italienische Petersilienblätter

3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

Richtungen

  1. In der Nacht, bevor Sie das Cassoulet zubereiten möchten, geben Sie die getrockneten Bohnen in einen Topf mit ausreichend kaltem Wasser, um sie mindestens einen Zentimeter zu bedecken. Lassen Sie die Bohnen über Nacht im Kühlschrank einweichen, spülen Sie sie dann ab und lassen Sie sie abtropfen. (Oder wenn Sie in Eile sind - oder nicht weit genug im Voraus geplant haben - bringen Sie das Wasser mit den Bohnen zum Kochen, kochen Sie es 2 Minuten lang, ziehen Sie den Topf vom Herd und tränken Sie die Bohnen für eine Stunde. Die Bohnen unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.)
  2. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen Bratpfanne oder Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Unter Rühren etwa 10 Minuten kochen, bis die Zwiebel und der Knoblauch zart, aber nicht gefärbt sind. Rühren Sie die Tomatenmark ein und fügen Sie die gewürfelte Tomate hinzu, wenn sie gleichmäßig eingearbeitet ist. Ziehen Sie die Pfanne vom Herd und stellen Sie sie beiseite.
  3. Legen Sie die Bohnen in einen holländischen Ofen oder einen großen Auflauf. Brühe einfüllen und zum Kochen bringen. Fügen Sie den Sellerie, die Karotten, die Rüben, den Fenchel, die gespaltene Tomate und das Bouquet garni hinzu. Schneiden Sie einen Kreis aus Pergamentpapier so, dass er in den Topf passt (siehe Glossar, Seite 369) und drücken Sie das Papier vorsichtig gegen die Zutaten. Verringern Sie die Hitze, damit die Flüssigkeit gleichmäßig kocht, und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren etwa 1 Stunde lang, bis die Bohnen weich sind. Würzen Sie den Auflauf kurz vor dem Durchkochen mit Salz und Pfeffer. Wenn die Bohnen fertig sind, ziehen Sie den Topf vom Herd und entfernen und verwerfen Sie das Bouquet garni und alles, was von der Tomate übrig ist. Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Topf in einen Krug ab und halten Sie sie griffbereit. Übertragen Sie das Gemüse vorsichtig in eine Schüssel.
  4. Die Bohnen in eine Auflaufform geben - ein Keramikauflauf wäre perfekt - und die Zwiebel-Tomaten-Paste-Mischung zusammen mit den restlichen 2 Esslöffeln Olivenöl unterrühren. Fügen Sie genug reservierte Kochflüssigkeit hinzu, um die Bohnen zu bedecken. Das Gemüse darüber geben und mit mehr Kochflüssigkeit anfeuchten. Reservieren Sie die verbleibende Flüssigkeit, wenn Sie das Cassoulet erneut erhitzen möchten. (Das Cassoulet kann bis zu diesem Zeitpunkt einen Tag im Voraus hergestellt, abgekühlt und dicht abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bringen Sie es auf Raumtemperatur und erhitzen Sie es dann etwa 1 Stunde lang in einem 350-Grad-F-Ofen, wobei Sie etwas davon hinzufügen reservierte Kochflüssigkeit, wenn der Auflauf trocken zu sein scheint. 15 Minuten bevor das Cassoulet fertig ist, die Kruste aufsetzen und die Ofentemperatur wie unten angegeben erhöhen.)
  5. Die Kruste: Zentrieren Sie einen Rost im Ofen und heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor.
  6. Die Semmelbrösel, den Knoblauch und die Petersilie zusammenwerfen und die geschmolzene Butter unterrühren. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf dem Cassoulet und schieben Sie den Auflauf in den Ofen. 12 bis 15 Minuten backen oder bis die Krümel goldbraun und knusprig sind.
  7. Zum Servieren: Bringen Sie den Auflauf auf den Tisch und servieren Sie ihn sofort, indem Sie Kruste, Gemüse und Bohnen in warme Suppenteller geben.

Anmerkung des Kochs