Logo fooddiscoverybox.com
Rocky Beer Float Cupcake Rezept

Rocky Beer Float Cupcake Rezept

Anonim

Zutaten

Kuchenteig:

1 Stick (1/2 Tasse) ungesalzene Butter

1/2 Tasse dick

3 Esslöffel ungesüßter holländischer Prozesskakao

1 Tasse Allzweckmehl

1 Tasse Kristallzucker

3/4 Teelöffel Backpulver

3/8 Teelöffel koscheres Salz

1/3 Tasse saure Sahne (nicht fettarm)

1 großes Ei

Biersirup:

1/2 Tasse Kristallzucker

1/4 Tasse dick

3 Esslöffel Wodka

Starke Füllung:

1 1/2 Tassen Puderzucker, gesiebt

4 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

2 Esslöffel dick

1/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Pressen Sie koscheres Salz

Rocky Road Frosting:

1 Tasse Kristallzucker

4 große Eiweiße

1/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Große Prise feines Salz

2 1/2 Sticks ungesalzene Butter, weich aber kühl, in Würfel schneiden

8 Unzen 60-Prozent-Kakao-Schokolade, geschmolzen und abgekühlt

1/2 Tasse Mini Marshmallows, geröstet

1/3 Tasse geröstete Mandelblättchen

Richtungen

  1. Für den Kuchenteig: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Legen Sie eine Standard-Muffin- oder Cupcake-Pfanne mit 12 Cupcake-Liner aus.
  2. In einem Topf die Butter erhitzen und bei mittlerer Hitze fest werden lassen, bis die Butter geschmolzen ist. Vom Herd nehmen, das Kakaopulver hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung glatt ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Mehl, Kristallzucker, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel zusammen sieben und verquirlen. Beiseite legen.
  4. Mit einem Standmixer die saure Sahne und das Ei in einer großen Schüssel verrühren. Fügen Sie die Stout / Schokoladen-Mischung hinzu und schlagen Sie sie, um sie zu kombinieren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie auf niedriger Stufe, bis sie gerade kombiniert ist.
  5. Verteilen Sie den Teig auf die Cupcake-Liner und füllen Sie sie zu drei Vierteln. Backen Sie ca. 17 Minuten, bis ein in die Mitte eingesetzter Tester sauber herauskommt. Die Cupcakes auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
  6. Für den Biersirup: In einem Topf den Kristallzucker und den Stout kombinieren und zusammen köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und den Wodka einrühren. Die Mischung zum Abkühlen beiseite stellen.
  7. Für die kräftige Füllung: Mit einem Standmixer den Zucker und die Butter der Konditoren gut verrühren. Fügen Sie den Stout, Vanilleextrakt und Salz hinzu und mischen Sie bis cremig.
  8. Für den felsigen Straßenglasur: In einer sauberen Metallschüssel eines Standmixers den Kristallzucker und das Eiweiß über einem Topf mit siedendem Wasser verquirlen. Gelegentlich verquirlen, bis ein in die Mischung eingesetztes Süßigkeitsthermometer zwischen 140 und 160 Grad Fahrenheit anzeigt (oder bis Sie das Zuckerkörnchen nicht mehr spüren können, wenn Sie die Mischung zwischen Ihren Fingern reiben).
  9. Übertragen Sie die Mischung in den Standmixer und schlagen Sie mit dem Schneebesenaufsatz, bis die Mischung weiß wird und sich fast verdoppelt und sich die Außenseite der Schüssel bei Raumtemperatur anfühlt. Fügen Sie die Vanille und das Salz hinzu und verquirlen Sie weiter.
  10. Schalten Sie den Aufsatz von einem Schneebesen auf ein Paddel um und geben Sie bei niedriger Geschwindigkeit jeweils ein paar Esslöffel Butter hinzu und mischen Sie weiter. Der Zuckerguss erfolgt, wenn er glänzend und glatt aussieht. Schokolade einrühren. Die Mini-Marshmallows und Mandelblättchen mit einem Gummispatel unterheben.
  11. Zusammenbauen: Den Biersirup mit einer Backbürste auf die Cupcakes streichen oder mit einem Löffel über die Cupcakes träufeln. Lassen Sie die Cupcakes den Sirup aufnehmen. Schneiden Sie ein kleines und flaches Loch in jeden Cupcake und füllen Sie jedes Loch mit etwas der kräftigen Füllung. Schaufeln Sie mit einem Eisportionierer einen felsigen Straßenglasur auf jeden Cupcake.