Logo fooddiscoverybox.com
Rocky Road Horror Picture Show Gebackenes Alaska-Rezept

Rocky Road Horror Picture Show Gebackenes Alaska-Rezept

Anonim

Zutaten

2 Liter Rocky Road Eis

1 (18 1/4-Unzen) Packung weiße Kuchenmischung

1 Ei

1 Teelöffel Mandelextrakt

8 Eiweiß

1/8 Teelöffel Weinstein

1/8 Teelöffel Salz

1 Tasse weißer Zucker

Image

Richtungen

  1. Den Boden und die Seiten eines tiefen quadratischen 8-Zoll-Behälters mit Pergamentpapier auskleiden. Verteilen Sie das Eis in dem Behälter und verpacken Sie es fest. Abdecken und 8 Stunden oder bis sie fest sind einfrieren.
  2. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  3. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Bereiten Sie die Kuchenmischung mit Ei und Mandelextrakt vor. Auf 1 der vorbereiteten Backbleche gießen. Backen Sie gemäß den Anweisungen in der Packung oder bis die Mitte des Kuchens bei leichter Berührung zurückspringt. Abkühlen lassen.
  4. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, schneiden Sie ein 8 x 8 Zoll großes Stück Kuchen in Scheiben und legen Sie es in die Mitte des zweiten vorbereiteten Backblechs. Die restlichen Ränder des Kuchens entfernen und wegwerfen.
  5. Mit einem Elektromixer das Eiweiß mit Weinstein, Salz und Zucker schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.
  6. Drehen Sie das geformte Eis auf den Kuchen. Verteilen Sie das geschlagene Eiweiß schnell auf dem Kuchen und dem Eis und verteilen Sie es bis zum Versiegeln auf dem Pergamentpapier. 2 Stunden lang in den Gefrierschrank zurückkehren.
  7. Ofen vorheizen auf 425 Grad F.
  8. Backen Sie das Alaska im untersten Regal, bis das Baiser 8 bis 10 Minuten lang leicht gebräunt ist. Sofort servieren.