Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Ente mit Austerndressing Rezept | Alton Brown

Gebratene Ente mit Austerndressing Rezept | Alton Brown

Anonim

Zutaten

Ente:

5 bis 5 1/2 Pfund Pekin Ente, Innereien entfernt

3 Teelöffel koscheres Salz pro Pfund Ente, ungefähr 1/3 Tasse

Austerndressing:

1/4 Tasse Entenfett

1 1/2 Tassen gehackte Zwiebeln

1 Tasse gehackter Sellerie

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Pfund abgestandenes Maisbrot, zerbröckelt

5 Unzen Austerncracker, zerbröckelt

1 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian

1 Teelöffel getrockneter Salbei

2 Eier, leicht geschlagen

1 Pint kleine Austern mit ihrem Schnaps

Image

Richtungen

  1. Legen Sie die Ente mit der Brust nach unten auf ein Schneidebrett und schneiden Sie mit einer Küchenschere eine Seite der Wirbelsäule ab, beginnend am Schwanz oder an der Nase des Papstes bis ganz nach oben. Drehen Sie den Vogel um und schneiden Sie die andere Seite der Wirbelsäule zurück. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht in den Oberschenkel schneiden. Drücken Sie auf den Vogel, um ihn zu glätten, und schneiden Sie ihn flach durch das Brustbein, um die Ente weiter zu glätten. Entfernen Sie die Halsklappe und alle zusätzlichen Fettpolster. Drehen Sie die Ente mit der Brust nach oben und machen Sie einen langen Schnitt in die Haut und das Fett jeder Brust, wobei Sie darauf achten, das Fleisch nicht zu durchstechen.
  2. Streuen Sie beide Seiten der Ente mit dem koscheren Salz und legen Sie die Ente mit der Brust nach oben auf eine Grillpfanne. Den Boden der Pfanne mit Papiertüchern auslegen. Legen Sie die Ente unbedeckt 3 bis 4 Tage lang oder bis die Haut trocken ist und eine nahezu pergamentartige Konsistenz erreicht, auf das untere Regal des Kühlschranks.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  4. Wenn noch Salz sichtbar ist, bürsten Sie es ab. Entfernen Sie die Papiertücher vom Boden der Pfanne. Stellen Sie die Pfanne in die Mitte des Ofens und braten Sie sie 30 Minuten lang. Drehen Sie die Pfanne um 180 Grad und kochen Sie weiter, bis der Oberschenkel mit einem sofort ablesbaren Thermometer eine Innentemperatur von 180 Grad F erreicht hat. Weitere 30 Minuten.
  5. Nehmen Sie die Ente aus dem Ofen und erhöhen Sie die Hitze auf 450 Grad F. Sobald der Ofen die Temperatur erreicht hat, stellen Sie die Ente wieder in den Ofen und braten Sie sie etwa 10 Minuten lang, bis die Haut goldbraun und knusprig ist.
  6. Entfernen Sie die Oberseite der Grillpfanne mit der Ente noch darauf und legen Sie sie zum Ausruhen auf eine Blechpfanne. Gießen Sie das Entenfett vom Boden der Pfanne ab, messen Sie 1/4 Tasse und reservieren Sie den Rest für eine andere Verwendung.
  7. Verringern Sie die Ofenwärme auf 350 Grad F.
  8. Stellen Sie die Bratpfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd und geben Sie die 1/4 Tasse Fett hinzu. Fügen Sie die Zwiebeln, Sellerie, Salz und Pfeffer hinzu. Unter häufigem Rühren ca. 10 Minuten kochen, bis die Zwiebeln und der Sellerie durchscheinend sind.
  9. In der Zwischenzeit Maisbrot, Austerncracker, Thymian, Salbei, Eier, Austern und deren Schnaps in einer großen Rührschüssel vermischen und mit den Händen gut mischen, wobei die Austern aufgebrochen werden. Die Zwiebel-Sellerie-Mischung in die Schüssel geben und umrühren. Das Dressing wieder in die Bratpfanne geben und gleichmäßig verteilen. Legen Sie das Dressing auf den mittleren Rost des Ofens und backen Sie es etwa 30 bis 35 Minuten lang goldbraun und knusprig an den Rändern. Die Ente auf eine Servierplatte geben und mit dem Dressing servieren.