Logo fooddiscoverybox.com
Gebratener frischer Schinken mit Chayote-Rezept

Gebratener frischer Schinken mit Chayote-Rezept

Anonim

Zutaten

1 frische Schweineschulter, 4 bis 5 Pfund

6 bis 8 Knoblauchzehen

1 kleine weiße Zwiebel

1 kleine Bund Petersilie

2 Teelöffel Salz

2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse dunkler Rum

1/2 Tasse hellbrauner Zucker

1/4 Tasse Limettensaft

1/4 Tasse Olivenöl

2 Pfund Chayote (Merleton)

Richtungen

  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Schneiden Sie das überschüssige Fett von der Schweineschulter ab.
  3. In der Schüssel einer Küchenmaschine Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Salz, Pfeffer, Rum, Zucker und Limettensaft vermengen. Fein hacken und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Das Schweinefleisch großzügig mit der Marinade einreiben und über Nacht mehrere Stunden marinieren. Restliche Marinade für später aufbewahren.
  5. Schälen Sie den Chayote und schneiden Sie ihn in 1/2-Zoll dicke Stücke. Mit der restlichen Marinade bestreichen. Eine schwere Bratpfanne vorheizen. Geben Sie mehrere Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne und legen Sie den Braten mit dem Chayote in die Pfanne. 1 1/2 Stunden rösten oder bis die Innentemperatur 155 Grad erreicht. Während des Bratens mit der restlichen Marinade bestreichen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Schnitzen 20 Minuten ruhen lassen. Mit Chayote und grünen Bohnen servieren.