Logo fooddiscoverybox.com
Braten von unglaublichen Wildvögeln mit dem richtigen Polenta-Rezept | Jamie Oliver

Braten von unglaublichen Wildvögeln mit dem richtigen Polenta-Rezept | Jamie Oliver

Anonim

Zutaten

1 Fasan, spatchcocked, gewaschen und trocken getupft

1 Perlhuhn oder 2 14 Pfund Huhn, spatchcocked, gewaschen und trocken getupft

1 Rebhuhn, gewaschen und trocken getupft

2 Holztauben, gewaschen und trocken getupft

4 Wachteln, gewaschen und trocken getupft

Ein kleiner Bund frischer Rosmarin

Ein kleiner Haufen frischer Thymian

1 Zitrone oder Orange, geschält

1 rote Zwiebel, geschält und grob gehackt

4 Stangen Sellerie, geschnitten und grob gehackt

4 Karotten, geschält und grob gehackt

4 italienische Würstchen

Ein paar Zweige frische Bucht, Blätter gepflückt

Olivenöl

Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Pfund Polenta

Ein Weinglas Rotwein (empfohlen: Chianti)

1/2 Tasse Butter, geteilt

2 Handvoll frisch geriebener Parmesan

Natives Olivenöl extra

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf etwa 500 Grad vor.
  2. Bitten Sie entweder Ihren Metzger, das Perlhuhn oder Huhn und den Fasan für Sie zu spatchcock, oder versuchen Sie es selbst. Drehen Sie den Vogel um und schneiden Sie ihn mit einer guten Schere unter die Beine. Entfernen Sie den knöchernen Teil des Schlachtkörpers, auf dem sich kein Fleisch befindet (denken Sie daran, dass Sie das unglaubliche Fleisch um die Beine aufbewahren möchten) und öffnen Sie den Vogel wie ein Buch. Sie können dann die Hohlräume der anderen Vögel mit Aromen füllen - einem Rosmarinzweig, einem Thymianzweig und etwas Orangen- oder Zitronenschale.
  3. Legen Sie die Zwiebel, den Sellerie und die Karotten in eine große Bratpfanne (oder 2 kleine) und legen Sie die Würste und Vögel darauf. Die Lorbeerblätter und den Rest des Thymians und Rosmarins hineinwerfen. Mit Olivenöl beträufeln und in jeden Vogel einmassieren. Das ganze Fleisch großzügig würzen. In den vorgeheizten Ofen stellen und die Temperatur sofort auf 350 ° F senken. 1 bis 1 1/2 Stunden kochen lassen, dabei die Vögel einige Male wenden, bis das Fleisch saftig und bis auf die Knochen durchgegart ist.
  4. Nach einer halben Stunde 1 Liter Salzwasser in einer beschichteten Pfanne zum Kochen bringen und die Polenta unterrühren. Drehen Sie die Hitze nach unten, setzen Sie einen Deckel auf, damit er angelehnt ist (andernfalls könnte die Pfanne heiße Polenta auf Sie spucken!) Und köcheln Sie 50 Minuten lang, wobei Sie ihn so oft wie möglich umrühren. Wenn es zu dick wird, fügen Sie etwas mehr heißes Wasser hinzu.
  5. Nehmen Sie die Vögel aus dem Ofen, heben Sie sie aus der Pfanne und halten Sie sie warm. Stellen Sie die Pfanne auf den Brenner, gießen Sie den Wein hinein und köcheln Sie leicht, um eine schnelle Sauce zu erhalten. Dann kümmern Sie sich um die Polenta - sie muss jetzt ernsthaft aufgewertet werden. Etwa 3/4 der Butter und den gesamten geriebenen Parmesan einrühren. Nach dem Glätten abschmecken und bei Bedarf würzen. Es sollte jetzt lecker sein! Die ganze Polenta auf ein großes Brett oder eine Platte geben, gleichmäßig verteilen und zur Seite legen, um sie etwas fester zu machen.
  6. Rühren Sie Ihre Sauce um und fügen Sie den Rest der Butter hinzu. Durch ein Sieb in eine Pfanne abseihen und fest andrücken. Schneiden Sie die größeren Vögel in Trommelstockschenkel und Bruststücke und legen Sie sie mit allen anderen Vögeln auf Ihre Polenta. Die Würste in Scheiben schneiden und auf den Stapel legen. Die Rotweinsauce darüber geben und mit einem Spritzer Olivenöl extra vergine abschließen. Stellen Sie das Brett in die Mitte des Tisches und lassen Sie alle eintauchen. Ein fantastisches Fest!
  7. "Unsere Vereinbarung mit den Produzenten von" Jamie at Home "erlaubt es uns nur, 2 Rezepte pro Folge online verfügbar zu machen. Food Network bedauert die Unannehmlichkeiten für unsere Zuschauer und Benutzer von foodnetwork.com."