Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Fasan Dreizack Villen Rezept

Gebratene Fasan Dreizack Villen Rezept

Anonim

Zutaten

Geklärte Butter

2 Pfund Ananas, entkernt und in 1/2-Zoll-Ringe geschnitten

1 (2 1/2 Pfund) Fasan, Hals, Innereien und Flügel vorbehalten, Hohlraum gut gespült und gründlich getrocknet

Frisch gemahlenes Salz nach Geschmack

Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

1 Tasse ungesüßter Ananassaft

2 Teelöffel Pfeilwurzel

12 Unzen Rotwein

Brunnenkresse

Bratkartoffeln im Waffelschnitt zum Garnieren

Richtungen

  1. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Etwas geklärte Butter in der Auflaufform auf dem Herd bei starker Hitze erwärmen. Fügen Sie Ananas hinzu, um Basis zu bedecken. Decken Sie die Ananas mit Hals und Innereien ab und träufeln Sie alle Fasanensäfte hinein. Flügel hacken und in die Schüssel geben. Kochen, Ananas auf beiden Seiten färben.
  2. Innen und außen des Vogels mit Salz und Pfeffer würzen. Fachwerkvogel und in einen Auflauf auf die Zutaten legen. Abdecken und 5 Minuten bei starker Hitze kochen lassen. Lösen Sie festsitzende Ananasstücke und gießen Sie Ananassaft hinein. Den Vogel mit geklärter Butter bestreichen und 1 Stunde unbedeckt in den Ofen stellen. Während des Kochens heften, um den Vogel feucht zu halten. Decken Sie den Vogel nach 1 Stunde mit braunem Papier oder gebuttertem Pergamentpapier ab und kochen Sie weitere 20 Minuten.
  3. Nehmen Sie den Vogel aus dem Auflauf. Die oberste Schicht der Fettsäfte abschöpfen und die in der Pfanne gesammelten dunklen Rückstände in einen separaten kleinen Topf abseihen. Zum Kochen bringen. Pfeilwurzel und 1/2 Tasse Wein mischen. Fügen Sie dieses zusammen mit dem restlichen Wein zum Topf hinzu. Kochen, bis die Pfeilwurzel dicker und klarer wird.
  4. Fasan schnitzen und auf eine erhitzte Servierplatte geben. Die Stücke mit Sauce bestreichen und mit Brunnenkresse und Kartoffeln garnieren.