Logo fooddiscoverybox.com
Gebratener Fasan mit Heidekraut und Whisky Himbeersoße Rezept

Gebratener Fasan mit Heidekraut und Whisky Himbeersoße Rezept

Video: Knuspriges 1/2 Hähnchen im Backofen zubereiten. Omas Rezept für Broiler Grandma's recipe for chicken (August 2020).

Anonim

Zutaten

6 bis 8 Zweige Heidekraut

2 Esslöffel Scotch Whisky

2 Fasane

1 Pint Himbeeren

2 Esslöffel Butter, erweicht

Salz und Pfeffer

4 dünne Scheiben Speck

1 Esslöffel Mehl

1 Tasse gut reduzierte Kalbs- oder Hühnerbrühe

1 Esslöffel Johannisbeergelee

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F.
  2. Legen Sie 4 kleine Heidezweige zur Dekoration beiseite und zerdrücken Sie den Rest mit einem Nudelholz, um die Aromen zu verletzen und freizusetzen. Gießen Sie den Whisky auf einem Teller über die Heide und lassen Sie ihn einweichen.
  3. Crush 1/2 des Pints ​​Himbeeren und legen Sie sie in die Fasane. Die Vögel mit weicher Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Wickeln Sie sie in Speck und sichern Sie das mit Whisky getränkte Heidekraut darin. Binden Sie die Vögel mit einer Schnur zusammen und legen Sie sie in eine kleine Bratpfanne. Gießen Sie den Whisky aus dem Heidekraut über.
  4. Braten Sie die Vögel im Ofen, begießen Sie sie häufig und drehen Sie sie von Zeit zu Zeit, damit sie gleichmäßig bräunen (35 bis 45 Minuten). Wenn Sie fertig sind, sollten sie gut gebräunt sein und die Beine wackeln beim Ziehen.
  5. Himbeeren von den Vögeln in die Pfanne geben. Übertragen Sie den Vogel auf ein Schneidebrett und bedecken Sie ihn mit Folie, um ihn warm zu halten.
  6. Für Soße: Mehl in die Pfannensäfte rühren und unter Rühren 1 bis 2 Minuten kochen, bis es braun ist. Brühe hinzufügen und die Soße zum Kochen bringen, umrühren, um die Pfannensäfte aufzulösen. 2 Minuten köcheln lassen oder bis es konzentriert ist, dann in eine kleine Pfanne abseihen.
  7. Das Johannisbeergelee unterrühren und bis zum Schmelzen erhitzen. Die restlichen Himbeeren einrühren und 1 bis 2 Minuten kochen, bis sie nur noch weich sind. Probieren Sie die Soße und passen Sie die Gewürze an. Mit einer Geflügelschere die Schnur von den Fasanen wegwerfen und in zwei Hälften schneiden, wobei das Rückgrat weggeworfen wird. Ordnen Sie sie überlappend auf einer Servierplatte oder auf einzelnen Tellern an. Die Himbeeren mit etwas Soße übergießen und den Rest separat servieren. Die Fasane mit Heidezweigen dekorieren.