Logo fooddiscoverybox.com
Gebratenes Rinderfilet mit Cornichon Estragon Sauce Rezept

Gebratenes Rinderfilet mit Cornichon Estragon Sauce Rezept

Anonim

Zutaten

Rindfleisch und Sauce:

1 (4 Pfund) Rinderfiletbraten, geschnitten und gebunden

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 Esslöffel Pflanzenöl

2 Tassen trockener Weißwein

4 mittelgroße Schalotten, gehackt

4 Teelöffel getrockneter Estragon

16 Cornichons (französische Gurken) oder Dillgurken, julienned

2 Esslöffel Sahne

6 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht

4 Esslöffel Dijon-Senf

4 Teelöffel gehackte frische Estragonblätter

Garnierung:

Grüne Bohnen mit roter Zwiebel und Senfvinaigrette, Rezept folgt

Gebratene Blumenkohlröschen nach Bedarf

Gebratene halbierte neue Kartoffeln (mit Olivenöl und gehackten Rosmarinblättern geworfen) nach Bedarf

Gebratene Babykarotten (mit Butter und gehacktem Schnittlauch geworfen) nach Bedarf

Gebratene Babykarotten (mit Butter und gehacktem Schnittlauch geworfen) nach Bedarf

Gebratene Kirsch- oder Traubentomaten nach Bedarf

Grüne Bohnen mit Vinaigrette aus roten Zwiebeln und Senf:

3 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Senfkörner

1/3 Tasse Rotweinessig

1 Esslöffel Zucker

1 mittelrote Zwiebel, dünn geschnitten

1 1/2 Pfund grüne Bohnen, geschnitten

Image

Richtungen

  1. Machen Sie das Rindfleisch und die Sauce: Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor und würzen Sie das Filet mit Salz und Pfeffer. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis es fast geraucht hat. Fügen Sie den Braten hinzu und kochen Sie ihn unter häufigem Wenden 5 bis 7 Minuten lang, bis er von allen Seiten braun ist. Übertragen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie sie 25 bis 30 Minuten lang oder bis ein in die Mitte eingesetztes Fleischthermometer 130 ° F für mittel selten anzeigt. Den Braten auf eine warme Platte geben und locker mit Folie abdecken.
  2. Stellen Sie die Bratpfanne auf den Herd und achten Sie darauf, den heißen Griff nicht mit bloßen Händen zu berühren. Wein, Schalotten und getrockneten Estragon dazugeben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Kochen Sie schnell und rühren Sie um, um alle gebräunten Teile am Boden der Pfanne aufzunehmen, bis sie auf 1/4 Tasse reduziert sind. Fügen Sie die Cornichons, die Sahne und alle Fleischsäfte hinzu, die sich auf der Platte angesammelt haben. 3 Minuten länger köcheln lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und schlagen Sie Butter, Senf, frischen Estragon sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack ein. Schneiden Sie das Rindfleisch kreuzweise in 1/4-Zoll dicke Scheiben. Das Rindfleisch, die Sauce und die Beilage dekorativ auf einer großen Platte anrichten. Heiß oder bei Raumtemperatur servieren.

Grüne Bohnen mit Vinaigrette aus roten Zwiebeln und Senf:

Ausbeute: 8 Portionen
  1. 1 Esslöffel Öl in einer schweren Pfanne bei mäßiger Hitze erhitzen, bis es heiß ist, aber nicht raucht. Dann Senfkörner unter Rühren kochen, bis sie platzen und 1 Schatten dunkler sind, ca. 2 Minuten. Öl mit Samen in eine große Schüssel geben.
  2. Essig und Zucker in einem kleinen Topf unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Die restlichen 2 Esslöffel Öl in einer gereinigten Pfanne bei mäßig hoher Hitze heiß werden lassen, aber nicht rauchen. Dann die Zwiebel unter Rühren 8 bis 10 Minuten lang goldbraun kochen. Vom Herd nehmen und Essig einrühren, dann in einer großen Schüssel zu Senföl geben.
  4. Halten Sie eine große Schüssel mit Eis und kaltem Wasser bereit.
  5. Kochen Sie die Bohnen in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten lang, bis sie knusprig und zart sind. In ein Sieb abtropfen lassen und in Eiswasser tauchen, um das Kochen zu beenden. Dann gut abtropfen lassen.
  6. Werfen Sie Bohnen mit Vinaigrette und Salz und Pfeffer nach Geschmack. Bei Raumtemperatur oder gekühlt servieren.

Anmerkung des Kochs