Logo fooddiscoverybox.com
Gebratener Truthahn mit Sauerkrautrezept

Gebratener Truthahn mit Sauerkrautrezept

Video: Quark-Schmand-Soße mit Kräutern (August 2020).

Anonim

Zutaten

Truthahn:

1 (12 bis 16 Pfund) Truthahn, vorzugsweise biologisch, koscher oder minimal verarbeitet

2 (1 Pfund) Brote hausgemachtes Weißbrot, Enden und Krusten entfernt

1 Tasse fein gehackte frische Petersilienblätter

3 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt

3 Sellerierippen, fein gehackt

2 Teelöffel getrockneter Salbei

2 Teelöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Selleriesalz und mehr nach Bedarf

1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer plus extra zum Bestreuen

8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen, plus mehr zum Bürsten

Koscheres Salz

Je nach Bedarf süßer oder heißer Paprika

Hühnerbrühe nach Bedarf

Sauerkraut:

2 (14 1/2-Unzen) Dosen Sauerkraut, abgetropft

1/2 Tasse dunkelbrauner Zucker verpackt

1/3 Tasse Apfelessig

2 Esslöffel Kümmel

2 Esslöffel ungesalzene Butter

3 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt

Image

Richtungen

  1. Um den Truthahn zuzubereiten, heizen Sie den Ofen auf 325 Grad vor.
  2. Spülen Sie den Truthahn unter kaltem fließendem Wasser ab und tupfen Sie ihn mit Papiertüchern trocken. Das Brot in kleine Stücke zerreißen und in eine große Schüssel geben. Petersilie, Zwiebeln, Sellerie, Salbei, Thymian, Selleriesalz und Pfeffer hinzufügen und gut mischen. Butter einrühren.
  3. Füllen Sie den Hohlraum des Truthahns leicht mit etwas Füllung (eine allgemeine Faustregel lautet 1/2 Tasse Füllung pro Pfund Truthahn). Butter eine bedeckte Auflaufform groß genug, um die restliche Füllung locker zu halten und beiseite zu stellen.
  4. Stecken Sie die Flügel unter und binden Sie die Beine zusammen. Alles mit zusätzlicher Butter bestreichen und nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Selleriesalz und Paprika bestreuen.
  5. Legen Sie den Vogel in eine große Bratpfanne und gießen Sie genügend Hühnerbrühe in den Boden, um die Seiten der Pfanne 1/4-Zoll zu erreichen (fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu, um sie während des Bratens wieder aufzufüllen). Braten Sie für 12 bis 15 Minuten pro Pfund oder bis es eine Innentemperatur von 165 Grad F auf einem Fleischthermometer im Bein-Oberschenkel-Gelenk erreicht. In den ersten 1 1/2 Stunden alle 30 Minuten mit Butter und Säften begießen.
  6. Bereiten Sie das Sauerkraut vor, während der Truthahn brät. Kombinieren Sie das Sauerkraut in einem großen Topf mit Zucker, Essig, Kümmel und 2 Tassen Wasser. Bei starker Hitze unter häufigem Rühren zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und decken Sie. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Sauerkraut einen Teil der Flüssigkeit aufgenommen hat und sehr dunkel ist, etwa 1 bis 1 1/2 Stunden.
  7. Die Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter Rühren etwa 5 Minuten lang, bis sie weich sind.
  8. Nehmen Sie den Deckel vom Sauerkraut ab und erhöhen Sie die Hitze auf hoch. Zum Kochen bringen und kochen, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdunstet ist. Vom Herd nehmen und die Zwiebeln hinzufügen. Bringen Sie den Deckel wieder zurück und legen Sie ihn beiseite, bis er servierfertig ist.
  9. Etwa eine halbe Stunde bevor der Truthahn fertig ist, eine kleine Menge der Truthahntropfen herauslöffeln und über die Füllung in der Auflaufform geben. Decken Sie das Gericht ab und backen Sie, während der Truthahn fertig ist.
  10. Übertragen Sie den Truthahn auf eine Schneidfläche oder eine große Servierplatte und bedecken Sie ihn locker mit Folie. Vor dem Schnitzen 30 Minuten ruhen lassen. Das Sauerkraut vorsichtig unter Rühren erhitzen, um die Zwiebeln zu mischen, bei schwacher Hitze 3 bis 5 Minuten lang erwärmen. Heiß mit dem Truthahn und der Füllung servieren und auf Wunsch in die Pfanne geben.