Logo fooddiscoverybox.com
Geröstetes Butternusskürbissuppenrezept

Geröstetes Butternusskürbissuppenrezept

Anonim

Zutaten

2 Butternusskürbis

4 Unzen Ahornsirup

Salz

Pfeffer

Zimt

1 Esslöffel Rapsöl

1 mittelgroße weiße Zwiebel, mittlere Würfel

1 Lauch - nur weißer Teil, mittlere Würfel

3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten

2 Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt

1 Zweig Thymian

1 Tasse Sherrywein

1 1/2 Liter Wasser

1/4 Teelöffel Muskatnuss

1/2 Teelöffel Zimt

Weißer Pfeffer

2 Tassen Sojamilch

Petersilie zum Garnieren

Richtungen

  1. Gebratener Kürbis: Den Kürbis der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen, mit Ahornsirup bestreichen und mit etwas Salz, Pfeffer und Zimt bestreuen. Braten Sie abgedeckt für 1 Stunde bei 375 Grad oder bis weich.
  2. Suppe: Rapsöl erhitzen, Zwiebel, Lauch und Knoblauch hinzufügen und 5 bis 7 Minuten anbraten, bis die Zwiebel durchscheinend ist. Süßkartoffeln und Thymian hinzufügen und umrühren. Fügen Sie das geröstete Kürbisfleisch (nicht Haut) hinzu und rühren Sie um. Fügen Sie Wein, Wasser, Muskatnuss und Zimt hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. In der Küchenmaschine pürieren, bis alles glatt ist. Die Suppe wieder in den Topf geben und die Sojamilch und den restlichen Ahornsirup unterrühren. In Servierschalen gießen und mit gerösteten Kürbiskernen und gehackter Petersilie garnieren.