Logo fooddiscoverybox.com
Geröstetes Rezept für Butternusskürbis und Salbei

Geröstetes Rezept für Butternusskürbis und Salbei

Anonim

Zutaten

3 frische Salbeiblätter

3 Esslöffel Olivenöl

1 mittelgroßer Butternusskürbis, geschält, entkernt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten (20 Unzen; ca. 5 Tassen)

1 Teelöffel koscheres Salz

1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Unzen Frischkäse, erweicht (1/4 Tasse)

3 Esslöffel geriebener Parmesan

2 Teelöffel gehackter frischer Salbei

Keebler® Town House® Fladenbrotchips - Geröstete Knoblauchcracker

Image

Richtungen

  1. 1. Pat Salbeiblätter mit Papiertüchern trocken tupfen. In einer kleinen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. 3 Salbeiblätter hinzufügen. 30 bis 40 Sekunden kochen lassen oder bis sie knusprig sind. Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und das Öl in der Pfanne aufbewahren. Blätter auf Papiertüchern abtropfen lassen.
  2. 2. In einer mittelgroßen Schüssel Kürbis, 2 Esslöffel des reservierten Öls, Salzes und Pfeffers zusammenrühren. In einer Schicht auf einem mit Folie ausgekleideten Backblech von 15 x 10 x 1 Zoll verteilen. Backen Sie bei 400 Grad F für 25 bis 30 Minuten oder bis zart und goldbraun. Leicht abkühlen lassen.
  3. 3. In einer Küchenmaschine Kürbis, Frischkäse, Parmesan und 2 Teelöffel gehackten Salbei mischen. Abdecken und glatt rühren. In eine flache Schüssel mit 2 bis 3 Tassen geben. Mit dem restlichen reservierten Öl beträufeln. Top mit Salbeiblättern. Mit KEEBLER TOWN HOUSE Fladenbrotchips - geröstete Knoblauchcracker servieren.