Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Hühnerbrust mit Cheddar-Jalapeno-Quesadilla und würzigem Rezept für schwarze Bohnensauce

Gebratene Hühnerbrust mit Cheddar-Jalapeno-Quesadilla und würzigem Rezept für schwarze Bohnensauce

Anonim

Zutaten

4 hautlose Hähnchenbrust

Olivenöl zum Braten

4 (8 Zoll) Mehl Tortillas

8 Unzen geriebener Cheddar-Käse

4 Esslöffel in Scheiben geschnittene eingelegte Jalapenos

Ich kann schwarze Bohnen kochen

3 Esslöffel eingelegte Jalapenos

2 Pflaumentomaten in Dosen

2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Salz und Pfeffer

Wasser zum überdecken

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

Richtungen

  1. Braten Sie das Huhn in Olivenöl bei mittlerer Hitze 3 bis 5 Minuten auf jeder Seite an. Legen Sie die Tortillas flach auf eine saubere, trockene Oberfläche. Fügen Sie jeder Tortilla 2 Unzen Cheddar und 1 Esslöffel Jalapeno hinzu. Zu einem halben Mond falten und die Bratpfanne in einer beschichteten Pfanne knusprig erhitzen.
  2. In einem Soßentopf die schwarzen Bohnen, eingelegten Jalapenos, Tomaten, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer, Wasser und Knoblauch hinzufügen. Zum Kochen bringen und 3 bis 5 Minuten köcheln lassen. In einen Mixer geben und glatt rühren. Heiß servieren.
  3. Zum Servieren die Tortilla halbieren und in die Mitte der Servierteller legen. Fügen Sie einen Löffel schwarze Bohnen und die geschnittene Hühnerbrust hinzu.