Logo fooddiscoverybox.com
Geröstete kornische Wildhennen, mariniert in Honig- und Senfrezept

Geröstete kornische Wildhennen, mariniert in Honig- und Senfrezept

Anonim

Zutaten

1/4 Tasse Honig

1/3 Tasse körniger Senf

2 Knoblauchzehen, gehackt

5 Esslöffel Pflanzenöl

1 Teelöffel getrockneter Thymian oder 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian

1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

2 Cornish Wildhennen

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Zitrone

Richtungen

  1. Mischen Sie Honig, Senf, Knoblauch, 3 Esslöffel Öl, Thymian und Zimt in einer Schüssel und beiseite stellen. Entfernen Sie die Flügelspitzen von den Hühnern. Die Hühner in der Marinade rollen und über Nacht marinieren.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor.
  3. Die Vögel innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Schneiden Sie die Zitrone in zwei Hälften und drücken Sie sie über jeden Vogel. Legen Sie eine gebrauchte Zitronenhälfte in die Höhle jedes Vogels. Binde die Vögel.
  4. Stellen Sie einen Rost in eine Bratpfanne und bürsten Sie den Rost mit mehreren Esslöffeln Pflanzenöl. Legen Sie die Vögel mit der Brust nach unten auf das geölte Gestell. 30 Minuten rösten. Drehen Sie die Brust der Vögel nach oben, reduzieren Sie die Hitze auf 350 Grad und braten Sie weitere 15 bis 20 Minuten oder bis die Hühner durchgekocht sind und die Haut braun ist. Lassen Sie die Hühner 10 Minuten vor dem Servieren ruhen.