Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Wildhennen unter der Haut mit Kräuter-Ricotta-Rezept gefüllt

Gebratene Wildhennen unter der Haut mit Kräuter-Ricotta-Rezept gefüllt

Anonim

Zutaten

12 Unzen (3/4 eines 15-Unzen-Behälters) Teil-Skim-Ricotta

1/3 Tasse frisch geriebener Parmesan

1 Eigelb, leicht geschlagen

1/4 Tasse fein gehacktes frisches Basilikum

3 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie

1 1/2 Esslöffel geriebene Zitronenschale

2 kleine Knoblauchzehen

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

6 Cornish Wildhennen

1 1/2 kleine Zitronen, in 6 Viertel geschnitten

1 1/2 kleine Zwiebeln, in 6 Viertel schneiden

1/2 Tasse trockener Weißwein

Richtungen

  1. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Den Ricotta in ein feines Sieb geben und 30 Minuten abtropfen lassen. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel den abgetropften Ricotta, Parmesan, Eigelb, Kräuter und Zitronenschale. Die Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse geben und zur Mischung geben. Gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Spülen Sie die Wildhennen aus und tupfen Sie sie trocken. Würzen Sie die Hohlräume mit Salz und Pfeffer und geben Sie ein Zitronen- und ein Zwiebelviertel in jede Hohlraum.
  3. Lösen Sie die Haut an den Brüsten, indem Sie Ihre Finger unter die Haut schieben und darauf achten, sie nicht zu durchbohren. Die Ricotta-Mischung unter die Haut geben (ca. 4 Esslöffel Füllung pro Vogel). Binde die Vögel.
  4. Legen Sie die Vögel mit der Brust nach oben in eine flache Bratpfanne. Gießen Sie den Weißwein in die Pfanne. 1 Stunde backen oder bis die Säfte klar sind, wenn die Henne in den dicksten Teil des Oberschenkels gestochen wird. Aus dem Ofen nehmen, locker mit Aluminiumfolie zelten und 10 Minuten ruhen lassen. Verwerfen Sie die Traversenschnur und servieren Sie sie mit den über die Hühner gelöffelten Pfannensäften.