Logo fooddiscoverybox.com
Gebratenes Freilandhuhn Rezept

Gebratenes Freilandhuhn Rezept

Video: Haselnuss-Beinwell-Zuchini-Tomate-Paprika-Zwiebel-Bohnen-Salathaus-Rettich-Salat-Kürbis-Heidelb (August 2020).

Anonim

Zutaten

Hähnchen:

2 Bio-Hühner, Haut auf

1/2 Tasse Weißwein

1/2 Tasse Olivenöl

2 große Zweige Rosmarin, grob gehackt

5 grob gehackte Knoblauchzehen

Garnierung:

1/2 Pfund Pancetta

20 ganze Knoblauchzehen

Frischer Rosmarinzweig

Soße:

Olivenöl

1 große weiße Zwiebel, gewürfelt

10 frische Knoblauchzehen

Etwa 2 bis 3 Tassen Hühnerbrühe

2 große Zweige Rosmarin

Wahl der Kartoffel zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Für das Huhn:
  2. Metzger oder Knochen, die Hühner, so dass Sie 4 Hälften haben, wobei nur die Flügelknochen übrig bleiben. Das Huhn über Nacht in Wein, Öl, Rosmarin und Knoblauch marinieren.
  3. Zum Garnieren:
  4. Die Pancetta würfeln und fast vollständig rendern, beiseite stellen. Braten Sie die ganzen Knoblauchzehen, bis sie weich sind (Folie funktioniert gut) und legen Sie sie beiseite. Rosmarin sammeln und beiseite stellen.
  5. Für die Soße:
  6. In einer großen Bratpfanne braune Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl. Fügen Sie Hühnerbrühe und Rosmarin hinzu und reduzieren Sie die Zutaten bei Hitze um die Hälfte. Rosmarinstiele entfernen und Sauce pürieren, bis sie glatt ist, und beiseite stellen.
  7. In 2 große, sehr heiße, ofenfeste Bratpfannen jeweils 2 Hühnerhälften mit etwas Olivenöl geben. Legen Sie sie mit der Haut nach unten und schütteln Sie sie, um sicherzustellen, dass sie nicht kleben. Auf den Boden eines sehr heißen Ofens stellen und braten, bis die Haut knusprig ist und das Huhn vollständig gekocht ist.
  8. Legen Sie mehrere Löffel Sauce auf den Teller und dann Ihre Lieblingskartoffelsorte neben das Huhn. Fügen Sie die Pancetta, geröstete Knoblauchzehen und frische Rosmaringarnitur hinzu.