Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Lammkeule mit roten Zwiebeln und Sauerkirschen Rezept

Gebratene Lammkeule mit roten Zwiebeln und Sauerkirschen Rezept

Anonim

Zutaten

1 (6 Pfund) Lammkeule, fettgeschnitten, entbeint, gerollt und von Ihrem Metzger gebunden

1/4 Tasse natives Olivenöl extra und mehr nach Bedarf

1/2 Tasse frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und je nach Bedarf mehr

1 Tasse gehackte frische Basilikumblätter

Koscheres Salz

4 mittelrote Zwiebeln

1/2 Tasse Rotwein

1/4 Tasse Balsamico-Essig

1 Tasse Rinderbrühe

1 Tasse getrocknete Sauerkirschen, rekonstituiert in heißem Wasser; dann abgelassen

1 Esslöffel Butter

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 400 Grad F.
  2. Reiben Sie die Lammkeule mit Olivenöl und dann mit Pfeffer und Basilikum ein. Lassen Sie das Lamm mindestens 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen.
  3. Das Lamm rundum mit Salz würzen, die Fettseite in einer flachen Bratpfanne auf einen Rost legen und 30 Minuten braten. Reduzieren Sie die Hitze auf 350 Grad Fahrenheit und kochen Sie etwa 1 Stunde lang weiter. Während das Lamm brät, schälen Sie die Zwiebeln, schneiden Sie die Enden ab und schneiden Sie sie in zwei dicke Ringe. In eine Backform geben, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und die letzten 30 Minuten oder bis sie weich und karamellisiert sind, neben dem Lamm braten. Das Lamm ist fertig, wenn ein Thermometer im dicksten Teil des Beins 120 bis 125 Grad F anzeigt. Das Lamm auf ein Schneidebrett legen und 10 bis 20 Minuten ruhen lassen.
  4. Das Fett aus der Bratpfanne löffeln. Stellen Sie die Pfanne auf 2 Brenner, fügen Sie den Rotwein und den Balsamico hinzu und reduzieren Sie sie um die Hälfte, indem Sie alle gebräunten Teile vom Boden der Pfanne umrühren und abkratzen. Fügen Sie die Rinderbrühe hinzu und reduzieren Sie sie, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Sauerkirschen und Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Lammscheiben und roten Zwiebeln servieren.