Logo fooddiscoverybox.com
Gerösteter John Dory mit 'Barigoule' von Artischocken- und Paprika-Rezept

Gerösteter John Dory mit 'Barigoule' von Artischocken- und Paprika-Rezept

Video: Müesli Vitamix (August 2020).

Anonim

Zutaten

Olivenöl zum Braten

1 Knoblauchzehe, gehackt

1/2 Zwiebel, klein gewürfelt

1/2 Karotte, klein gewürfelt

4 Artischockenherzen, gewürfelt

Drei 3-Pfund-ganze John Dory-Fische, geschuppt, ausgeweidet und mit der Haut filetiert

2 Unzen Weißwein

3 Unzen Hühnerbrühe

1 gehackter Espelette-Pfeffer

1 Teelöffel gemahlener Koriandersamen

1/2 Zitrone, entsaftet

Richtungen

  1. Braten Sie die Herzen von Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, Pfeffer und Artischocken in Olivenöl an, bis sie gerade anfangen zu bräunen und weich zu werden (ca. 5 Minuten). Mit Weißwein und Hühnerbrühe ablöschen. 30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gabelig ist.
  2. Nach dem Kochen etwa die Hälfte der Mischung pürieren. Fügen Sie die pürierte Hälfte wieder zu der Mischung hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.
  3. Die Fischfilets mit Salz und Koriander würzen. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Legen Sie die Fischfilets vorsichtig mit der Fleischseite nach unten in die Pfanne und kochen Sie sie ca. 3 Minuten lang, bis sie leicht gebräunt sind. Drehen Sie die Filets um und kochen Sie, bis die Haut knusprig ist und der Fisch durchgegart und nicht mehr durchscheinend ist. Die Filets aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Pfanne mit Zitronensaft ablöschen. Den Zitronensaft in die Artischockenmischung geben und gut umrühren.