Logo fooddiscoverybox.com
Geröstetes New York Strip Steak mit Portwein-Senf-Sauce-Rezept

Geröstetes New York Strip Steak mit Portwein-Senf-Sauce-Rezept

Video: Malai kulfi recipe with just 2 ingredients | kulfi recipe (August 2020).

Anonim

Zutaten

1 ganzer New Yorker Streifen, ungefähr 5 Pfund, gut geschnitten von überschüssigem Fett und Silberhaut, Zutaten vorbehalten

Koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Olivenöl

Portwein Dijon Sauce:

1 Esslöffel gehackte Schalotte

1 Tasse Portwein

1 Tasse Rinderbrühe, Kalbsbrühe oder Hühnerbrühe

1 Tasse Sahne

4 Esslöffel ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

2 Esslöffel körniger Meaux-Senf oder glatter Dijon-Senf

Salz

Frisch gemahlener weißer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor und stellen Sie einen Rost in die Mitte.
  2. Den New Yorker Streifen großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze eine Schwermetallbratpfanne auf dem Herd erhitzen. Fügen Sie einen Film Olivenöl hinzu. Wenn das Öl Rauchschwaden abgibt, legen Sie das Fleisch vorsichtig mit der Seite nach unten in die Pfanne und stellen Sie die Hitze auf mittelhoch. Streuen Sie die Schnittabfälle um die Seiten. Ohne Störung anbraten, bis das Fleisch gleichmäßig gebräunt ist, ca. 5 Minuten pro Seite. Stellen Sie die Bratpfanne mit der Fleischpräsentationsseite nach oben in den Ofen und kochen Sie sie etwa 45 Minuten lang auf einem sofort ablesbaren Thermometer, bis sie mittelgroß ist.
  3. Übertragen Sie das Fleisch aus der Bratpfanne auf eine Servierplatte, bedecken Sie es mit Aluminiumfolie und lassen Sie es 10 bis 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen.
  4. Für Portwein-Senf-Sauce: Entfernen und entsorgen Sie die Reste aus der Bratpfanne und gießen Sie alle bis auf einen dünnen Fettfilm ab. Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd. Fügen Sie die Schalotte hinzu und gießen Sie, sobald es anfängt zu brutzeln, den Portwein und die Brühe unter Rühren und Schaben mit einem Holzlöffel hinein, um die Pfannenablagerungen aufzulösen. Mit einem Schneebesen die Sahne einrühren. Reduzieren Sie die Hitze, um ein kahles Sieden aufrechtzuerhalten, und schlagen Sie die Butter Stück für Stück unter, bis sie schmilzt. Kochen Sie weiter, bis die Sauce dick genug ist, um die Rückseite eines Löffels zu bedecken. Schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie den Senf ein und bestreuen Sie ihn nach Belieben mit Salz und Pfeffer. Übertragen Sie die Sauce in einen kleinen Topf, um es warm zu halten.
  5. Decken Sie den New Yorker Streifen auf und übertragen Sie ihn auf ein Schneidebrett. Gießen Sie alle Säfte, die sich auf der Platte angesammelt haben, in die Sauce und rühren Sie sie ein. Schneiden Sie das Fleisch mit einem scharfen Messer quer über das Korn in etwa 1/2-Zoll dicke Scheiben und ordnen Sie sie überlappend auf der Platte an. Eine kleine Sauce über das Fleisch schöpfen und den Rest daneben geben.