Logo fooddiscoverybox.com
Gebratenes Ananas-Ingwer-Huhn mit Koriander-Sahne-Sauce (Marine Corp Style) Rezept

Gebratenes Ananas-Ingwer-Huhn mit Koriander-Sahne-Sauce (Marine Corp Style) Rezept

Anonim

Zutaten

Marinade:

4 Tassen Ananassaft

6 Knoblauchzehen, gehackt

2 kleine rote Chilischoten mit Samen, fein gehackt

2 Tassen gehackte Korianderblätter

1 Tasse brauner Zucker

1 Tasse Sojasauce

4 Esslöffel geschälte und gehackte Ingwerwurzel

2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

2 Esslöffel Olivenöl

Ein 3 1 / 2- bis 4-Pfund-Brathähnchen, Innereien und Hals für eine andere Verwendung entfernt

Soße:

2 Esslöffel Butter

4 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Esslöffel Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt

1/2 Tasse verpackte gehackte Korianderblätter

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

4 Esslöffel Sojasauce

1/2 Tasse schwere Schlagsahne

1 Esslöffel Limettensaft

1 Esslöffel Ananassaft

6 Tassen Jasminreis, zubereitet nach Packungsanweisung

Richtungen

  1. Ananassaft, Knoblauch, Paprika, Koriander, braunen Zucker, Sojasauce, Ingwerwurzel, Kreuzkümmel und Olivenöl in einer großen Schüssel gut mischen. Reservieren Sie etwas Marinade zum Heften. Hähnchen abspülen und trocken tupfen. Das Huhn in die Schüssel geben, mehrmals wenden und heften, abdecken und mindestens 12 Stunden oder bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern, das Huhn wenden und gelegentlich begießen.
  2. Um die Sauce zuzubereiten, schmelzen Sie die Butter in einer 10 bis 12 Zoll großen Bratpfanne, bis sie brutzelt. Fügen Sie Knoblauch, Ingwerwurzel, Koriander und Kreuzkümmel hinzu und braten Sie sie etwa 4 Minuten lang oder bis sie duftet. Fügen Sie Sojasauce hinzu und kochen Sie für 2 Minuten unter häufigem Rühren. Fügen Sie Schlagsahne hinzu und kochen Sie, bis die Sauce etwas reduziert ist, oder die Sauce bedeckt die Rückseite des Löffels etwa 5 Minuten lang. Vom Herd nehmen und Limetten- und Ananassäfte einrühren. Kann 2 Tage im Voraus hergestellt werden - abdecken und kühlen. Die Sauce vor dem Servieren erwärmen.
  3. Den Ofen auf 450 Grad vorheizen. Das Huhn aus der Marinade nehmen und in eine Bratpfanne legen, die gerade groß genug ist, um das Huhn aufzunehmen. Die Flügel unter das Huhn stecken und mit der Marinade begießen. In den vorgeheizten Ofen stellen und 15 Minuten braten. Drehen Sie die Hitze auf 350 Grad Fahrenheit herunter und rösten Sie weitere 50 Minuten, gelegentlich begießen oder bis ein sofort ablesbares Fleischthermometer 180 Grad anzeigt, das in den dicksten Teil des Oberschenkels eingeführt wurde. Bereiten Sie den Jasminreis während der letzten 30 Minuten des Bratens gemäß den Anweisungen in der Packung vor. Das Huhn aus dem Ofen nehmen, locker mit Folie abdecken und vor dem Schneiden 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Hähnchenscheiben über einem Bett aus gekochtem Jasminreis mit Koriandercremesauce über die Brüste servieren.