Logo fooddiscoverybox.com
Gebratenes Schweinefilet Rezept

Gebratenes Schweinefilet Rezept

Anonim

Zutaten

3 Schweinefilets (ca. 1 1/2 Pfund)

2 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel Olivenöl

Bourbon Glasur, Rezept folgt

Geschmorter Rotkohl, Rezepte folgen

Bourbon Glasur:

1 Esslöffel Olivenöl

2 Schalotten, gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

2 Tassen brauner Zucker

3/4 Tasse Balsamico-Essig

1/2 Tasse Rotwein

1/2 Tasse Apfelwein

2 Teelöffel grüne Pfefferkörner * (siehe Cook's Note)

1 Lorbeerblatt

1 Tasse entkernte und gehackte Pflaumentomaten

1/2 Tasse gehackte rote Paprika

5 Zweige italienische Petersilie

3 Esslöffel Sojasauce

1 1/2 Unzen Bourbon

Geschmorter Rotkohl:

1 Esslöffel Olivenöl

3 große Zwiebeln, dünn geschnitten (ca. 2 Pfund)

1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 kleiner Rotkohl, dünn geschnitten (ca. 1 Pfund)

1/4 Tasse Apfelwein

1/4 Tasse brauner Zucker

1/4 Tasse Rotweinessig

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
Eine ofenfeste Pfanne
  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. Das Schweinefleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne bei starker Hitze erhitzen und das Schweinefleisch von allen Seiten anbraten. Legen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie das Schweinefleisch 8 bis 10 Minuten lang. Lassen Sie das Fleisch vor dem Schneiden 5 Minuten ruhen. Schneiden Sie auf einer Diagonale jedes Filet in 4 oder 5 Stücke.

Bourbon Glasur:

Ausbeute: 2 Tassen
  1. In einem mittleren Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch hinzufügen, weich kochen, aber nicht bräunen. Fügen Sie den braunen Zucker, Balsamico, Rotwein, Apfelwein, grüne Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Tomaten, Paprika, Petersilie und Sojasauce hinzu. Köcheln lassen, bis es um 1/2 reduziert ist.
  2. Die Sauce abseihen und den Bourbon hinzufügen. Warm über geschnittenem Schweinefilet oder Koteletts servieren.

Geschmorter Rotkohl:

  1. In einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln weich anbraten. Fügen Sie den Zimt, die Nelken und den Kreuzkümmel hinzu und kochen Sie sie 30 Sekunden lang. Den Kohl untermischen und 5 Minuten anbraten, bis er welk ist. Fügen Sie den Apfelwein, Zucker und Essig hinzu. Abdecken und bei schwacher Hitze schmoren, bis der Kohl weich ist, ca. 20 Minuten. Warm servieren.

Anmerkung des Kochs