Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Wachtel mit herzhaftem Apfel-Cheddar-Croustade-Rezept

Gebratene Wachtel mit herzhaftem Apfel-Cheddar-Croustade-Rezept

Video: Vacherin Mont d'Or Ofenkäse Zubereitung Rezept (August 2020).

Anonim

Zutaten

5 MacIntosh-Äpfel, geschält und entkernt

6 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt

1 1/2 Esslöffel plus 1/2 Esslöffel plus Prise fein gehackte frische Kräutermischung (empfohlen: eine Mischung aus Salbei, Thymian und Rosmarin)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 Scheiben vorgefertigter Tortenteig mit einem Durchmesser von jeweils 6 Zoll

1 Tasse geriebener extra scharfer Cheddar-Käse, geteilt

1 Tasse frischer Fenchel, in dünne Scheiben geschnitten

6 Wachteln ohne Knochen, Brustknochen entfernt

1 1/2 Tassen plus 1/2 Tasse Rotwein

3 Esslöffel getrocknete Blaubeeren

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Tasse Hühnerbrühe

Image

Richtungen

  1. So bereiten Sie die Croustade vor:
  2. Die Äpfel in dünne Keile schneiden. In eine heiße Bratpfanne 2 Esslöffel Butter geben und sofort die Äpfel hinzufügen. Bei starker Hitze anbraten, während die Äpfel geworfen werden, ca. 3 Minuten kochen, bis die Äpfel an den Rändern weich und braun werden. Fügen Sie 1 1/2 Esslöffel der gehackten Kräuter hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer; 30 Sekunden weiter kochen. Die Äpfel vom Herd nehmen und 10 bis 20 Minuten abkühlen lassen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor.
  4. Legen Sie die Tortenteigscheiben aus und verteilen Sie jeweils 2 Esslöffel geriebenen Cheddar gleichmäßig darauf. Geben Sie ungefähr 3 bis 4 Esslöffel der Apfelmischung in die Mitte jeder Tortenteigscheibe. Um die Croustade von außen nach innen zu formen, falten Sie 2-Zoll-Falten ein und fahren Sie fort, bis sich die Falten treffen. Die Croustade sollte einen Akkordeon-Look mit einem Loch in der Mitte haben. es sollte wie ein kleiner Vulkan aussehen.
  5. Entweder beiseite stellen und bis zum Backen gekühlt aufbewahren oder 8 bis 10 Minuten in einem 450-Grad-F-Ofen backen, bis es gleichmäßig goldbraun ist. Bis zur Verwendung warm halten.
  6. So bereiten Sie die Wachtel vor:
  7. Den Fenchel sehr dünn schneiden. Eine Bratpfanne bei starker Hitze erhitzen, 2 Esslöffel Butter hinzufügen, dann den Fenchel hinzufügen und 3 bis 4 Minuten anbraten, bis der Fenchel zart und durchscheinend wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten abkühlen lassen.
  8. Öffnen Sie vorsichtig die Brusthöhle jeder Wachtel und füllen Sie die Höhle mit ca. 1 Esslöffel des sautierten Fenchels. Überfüllen Sie die Wachteln nicht, da sie beim Kochen schrumpfen.
  9. Legen Sie die Wachtel in eine Schüssel oder einen flachen Behälter. Fügen Sie 1 1/2 Tassen Rotwein, den restlichen 1/2 Esslöffel gehackte Kräuter, 1/2 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer hinzu. Die Wachtel vorsichtig hin und her werfen, um die Kräuter, das Salz und den Pfeffer gleichmäßig zu verteilen. Marinieren Sie die Wachtel abgedeckt mindestens 3 Stunden und bis zu 12 Stunden im Kühlschrank.
  10. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel die Blaubeeren und die verbleibende halbe Tasse Wein und lassen Sie sie 1 bis 2 Stunden ruhen.
  11. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor.
  12. Nehmen Sie die Wachtel aus der Marinade, lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit ab und verwerfen Sie die restliche Marinade. In eine große ofenfeste Bratpfanne bei starker Hitze genügend Pflanzenöl geben, um die Pfanne gleichmäßig zu beschichten (ca. 2 Esslöffel). Legen Sie die Wachtel mit der Brust nach unten in die Pfanne und kochen Sie sie 2 Minuten lang oder bis sie gleichmäßig gebräunt ist. Drehen Sie die Wachtel um und kochen Sie sie 1 Minute lang auf der anderen Seite oder bis sie braun ist. Stellen Sie die Bratpfanne in den Ofen und braten Sie sie 8 bis 10 Minuten lang oder bis sie vollständig durchgegart ist.
  13. Nehmen Sie die Wachtel aus der Pfanne und fügen Sie sofort die Wein-Heidelbeer-Mischung hinzu. Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie sie 2 Minuten lang bei starker Hitze. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und eine gesunde Prise der Kräutermischung hinzufügen. 2 Minuten weiter kochen. 2 Esslöffel Butter hinzufügen und vom Herd nehmen. Die Sauce verquirlen, bis die Butter eingearbeitet ist.
  14. Legen Sie eine warme Croustade auf jeden Teller. Die Wachtel in der Mitte teilen und um die Croustade herum anordnen. Die Sauce auf und um die Wachtel träufeln und die Blaubeeren gleichmäßig verteilen. Sofort servieren.

Anmerkung des Kochs