Logo fooddiscoverybox.com
Gebratener roter Pfeffer und Knoblauchbohnen-Dip-Rezept

Gebratener roter Pfeffer und Knoblauchbohnen-Dip-Rezept

Anonim

Zutaten

1 Kopf Knoblauch

1 Esslöffel Olivenöl

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Eine 16-Unzen-Dose Cannellini-Bohnen, gespült und abgetropft

Eine 16-Unzen-Dose Kichererbsenbohnen (Kichererbsen), gespült und abgetropft

2 geröstete rote Paprika aus einem Glas oder gegrillt, geschält und entkernt

2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 Esslöffel Tahini

Saft von 1/2 Zitrone

2 Teelöffel granulierter Knoblauch

2 Teelöffel granulierte Zwiebel

Prise Cayennepfeffer (oder mehr nach Wunsch)

1/4 Tasse Hühner- oder Gemüsebrühe

Frische Tortillachips zum Servieren

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  2. Schneiden Sie das obere Drittel des Knoblauchkopfes mit einem gezackten Messer ab und legen Sie die Nelken frei. Das Öl über die Nelken und mit etwas Salz träufeln. Wickeln Sie den Kopf fest in Aluminiumfolie und geben Sie ihn in den Ofen. Braten Sie ca. 45 Minuten, bis der Knoblauch sehr weich und tief goldbraun ist. Wenn es kühl genug ist, entfernen Sie 4 Nelken für den Dip und reservieren Sie den Rest für eine andere Verwendung.
  3. Die Cannellinibohnen, Kichererbsenbohnen, gerösteten Paprika, Kreuzkümmel, Tahini, Zitronensaft, granulierten Knoblauch, granulierten Zwiebeln, Cayennepfeffer und die 4 gerösteten Knoblauchzehen in eine Küchenmaschine geben und grob zerkleinern. Während des Pulsierens langsam die Hühnerbrühe hinzufügen und glatt rühren,
  4. Übertragen Sie die Mischung bei mittlerer bis hoher Hitze in eine große Pfanne mit Antihaftbeschichtung. 5 Minuten unter Rühren kochen, bis die Mischung zu sprudeln beginnt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm oder bei Raumtemperatur mit Tortillachips zum Eintauchen servieren.