Logo fooddiscoverybox.com
Geröstete rote Pfeffersauce Rezept

Geröstete rote Pfeffersauce Rezept

Anonim

Zutaten

12 Unzen getrocknete Spinatnudeln

Kleiner Blumenkohl, in Röschen geschnitten

1/2 Tasse Olivenöl

1 Zwiebel, in dünne Halbmonde geschnitten

1/2 Tasse trockener Weißwein

7-Unzen-Glas geröstete rote Paprika, abgetropft und in dünne Streifen geschnitten

4 Unzen Haselnüsse, geröstet, gehäutet und gehackt

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. Nudeln zum Kochen bringen. Nudeln hinzufügen und al dente kochen. Blumenkohlröschen separat dämpfen. Wenn Sie fertig sind, in kleine Stücke schneiden und bis später halten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie geschnittene Zwiebeln hinzu und braten Sie eine Minute, nur um sie zu kochen. Decken Sie die Pfanne ab, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie sie ca. 5 Minuten lang, bis sie weich ist. Den Wein dazugeben und halbieren. Fügen Sie die Paprika hinzu und braten Sie einen Moment, nur um durch zu erhitzen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Fügen Sie Blumenkohlstücke hinzu, um sie wieder aufzuwärmen. Wenn die Nudeln fertig sind, lassen Sie sie abtropfen und geben Sie sie in eine Schüssel. Top mit Sauce und mischen Sie die beiden zusammen. Mit gerösteten Haselnüssen garnieren. Toasten und Schälen von Haselnüssen: Ungeschälte Nüsse in eine Backform geben und bei 375 Grad rösten, bis sie ein geröstetes Aroma abgeben. Reiben Sie die Häute zwischen zwei Stoffhandtüchern ab und werfen Sie die Häute weg. Die Muttern sind gebrauchsfertig.