Logo fooddiscoverybox.com
Gebratener Truthahn mit Wurst-Apfel-Füllrezept

Gebratener Truthahn mit Wurst-Apfel-Füllrezept

Anonim

Zutaten

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

4 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 mittelgroße Zwiebel, geviertelt

1 große Sellerierippe, in Drittel geschnitten

3/4 Tasse trockener Weißwein

6 Tassen natriumarme Hühnerbrühe oder Wasser in Dosen

2 Pflaumentomaten in Dosen, halbiert und entkernt

3 Petersilienzweige

2 Thymianzweige

1 Lorbeerblatt

1/4 Tasse plus

1/3 Tasse Allzweckmehl

2 Esslöffel Portwein oder Madeira (optional)

Wurst Apfelfüllung (Rezept folgt)

Wurst-Apfel-Füllung:

4 1/2 Esslöffel ungesalzene Butter

6 Sellerierippen, fein gehackt

3 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt

1 1/2 Pfund süße italienische Wurst, aus den Hüllen genommen und zerbröckelt

6 Tassen gewürfeltes (1 Zoll) eintägiges italienisches Brot (ca. 1 großes Brot)

36 entkernte Pflaumen, grob gehackt (ca. 10 Unzen)

3 mittelgroße Golden Delicious- oder Granny Smith-Äpfel - geschält, entkernt und grob gehackt

1/3 Tasse fein gehackte Petersilie

1/4 Tasse fein gehackter Salbei

11/2 Teelöffel Salz

3/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

3/4 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss

4 große Eier, leicht geschlagen

1 1/2 Tassen Putenbrühe reserviert

Richtungen

  1. Stellen Sie sicher, dass der Truthahn Raumtemperatur hat, wenn er in den Ofen kommt. Andernfalls dauert das Braten länger. Heizen Sie den Ofen auf 475 Grad vor. Den Truthahn innen und außen abspülen und trocken tupfen. Würzen Sie den Hohlraum mit Salz und Pfeffer und stellen Sie den Vogel in einer Bratpfanne, die groß genug ist, um die Luft ringsum zirkulieren zu lassen, auf ein Gestell. Reiben Sie die weiche Butter über Brust und Beine und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Braten Sie den Truthahn im oberen Drittel des Ofens etwa 30 Minuten lang oder bis er anfängt zu bräunen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 375 Grad, bedecken Sie den Truthahn locker mit Folie und rösten Sie ihn etwa 1 1/2 Stunden lang oder häufig, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil des Oberschenkels eingesetzt ist, 175 Grad anzeigt. Den Truthahn auf eine Servierplatte geben, erneut mit Folie abdecken und vor dem Schnitzen mindestens 20 Minuten stehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Putenhals und den Muskelmagen halbieren. Das Pflanzenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und die Hals-, Muskelmagen-, Herz- und Flügelspitzen hinzufügen. Bei mäßig hoher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 7 Minuten kochen, bis sie braun und knusprig sind. Zwiebel und Sellerie einrühren und goldbraun kochen. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie ihn etwa 7 Minuten lang, bis er halbiert ist. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und bringen Sie sie zum Kochen. Tomaten, Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt einrühren und bei sehr schwacher Hitze ca. 1 Stunde auf 3 1/2 Tassen reduzieren. Die Putenbrühe in eine Schüssel geben. 1 1/2 Tassen für die Füllung reservieren.
  3. 3. In einer kleinen Schüssel das Wasser mit dem Mehl glatt rühren. Nehmen Sie den Rost aus der Bratpfanne und löffeln Sie das Fett ab. Stellen Sie die Pfanne über 2 Brenner auf hohe Hitze. Fügen Sie die restlichen 2 Tassen Putenbrühe hinzu und bringen Sie sie zum Kochen, wobei Sie alle gebräunten Stücke vom Boden der Bratpfanne abkratzen. Mehlpaste unterrühren und kochen, bis die Soße dicker wird, dann den Port hinzufügen. Die Soße in ein Sauciere abseihen. Den Truthahn schnitzen und mit der Soße und der Wurstapfelfüllung servieren.

Wurst-Apfel-Füllung:

Ausbeute: Ergibt ca. 10 Tassen
  1. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad vor und bestreichen Sie großzügig 2 mittelgroße Backformen, die mindestens 5 cm tief sind. Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Fügen Sie den Sellerie und die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten lang, bis sie weich sind. Fügen Sie die Wurst hinzu und kochen Sie sie unter Rühren etwa 7 Minuten lang, bis sie ihre rosa Farbe verliert.
  2. In einer großen Schüssel die Brotwürfel mit Pflaumen, Äpfeln, Petersilie und Salbei vermengen. Fügen Sie die Wurstmischung hinzu und würzen Sie sie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Eier und Putenbrühe dazugeben und gut mischen. Die Füllung auf die vorbereiteten Auflaufformen verteilen. Mit Folie abdecken und 20 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie und backen Sie sie etwa 10 Minuten länger oder bis sie durchgeheizt und oben gebräunt sind. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Anmerkung des Kochs