Logo fooddiscoverybox.com
Gebratener Gemüsesalat mit Knoblauchcreme-Dressing-Rezept

Gebratener Gemüsesalat mit Knoblauchcreme-Dressing-Rezept

Anonim

Zutaten

Salat:

1 Pfund kleine rote Kartoffeln, halbiert

8 mittelgroße Karotten, längs halbiert

frischer Rosmarin

Salz und Pfeffer

Olivenöl

2 große rote Paprika, halbiert

1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten

6 Pflaumentomaten, geviertelt

3 große Portobello-Pilze

Basilikumblätter

Dressing:

1/2 Tasse Milch

1/2 Tasse saure Sahne

2 Teelöffel Olivenöl

1 Knoblauchzehe, gepresst

2 Teelöffel Apfelessig

Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. Kartoffeln und Karotten: Backofen auf 400 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen. Kartoffeln und Karotten in eine Mischung aus frischen Rosmarinblättern, Salz und gerissenem Pfeffer geben und mit der Seite nach unten auf ein Backblech legen. Mit Olivenöl bestreichen und backen, bis die Kartoffeln braun geröstet sind und die Karotten zart sind - etwa 30 Minuten.
  2. Paprika und Tomaten Den Grill erhitzen. Tomaten der Länge nach halbieren. Legen Sie ganze Paprika und halbierte Tomaten so nah wie möglich an die Flamme auf ein Backblech. Lassen Sie die Haut schwärzen und drehen Sie sie bei Bedarf. Aus dem Ofen nehmen und Paprika in einer braunen Papiertüte zum Dämpfen schließen. Nach dem Abkühlen die Samen und den Kern schälen und entfernen. Paprika in 1/2-Zoll-Scheiben schneiden. Tomaten halbieren lassen.
  3. Zwiebeln und Pilze: Grill vorbereiten. Zwiebeln und Portobellos mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Grillen Sie bis weich. Pilze in 1/2-Zoll-Scheiben schneiden.
  4. Salat: Dressing Zutaten verquirlen. Mit gegrilltem Gemüse vermengen. Mit Rosmarinzweigen oder frischen Basilikumblättern garnieren. Mit einem heißen, knusprigen Laib Bauernbrot servieren.