Logo fooddiscoverybox.com
Geröstete Kürbis Haferflocken Pfannkuchen Rezept

Geröstete Kürbis Haferflocken Pfannkuchen Rezept

Anonim

Zutaten

1 Zuckerkürbis

Geschmolzene Butter zum Bürsten

Brauner Zucker zum Bestreuen

2 1/2 Tassen ungebleichtes Mehl

1/2 Tasse Haferflocken

1/4 Tasse brauner Zucker

2 Esslöffel Backpulver

1 1/2 Teelöffel Backpulver

Prise Salz

4 Eier, leicht geschlagen

2 1/2 Tassen Buttermilch

1/2 Tasse geröstetes Kürbispüree (kann Kürbiskonserven verwenden)

2 Esslöffel Rapsöl

1 Esslöffel Vanilleextrakt

Optional (1/2 Teelöffel gemahlener Zimt, Ingwer oder Piment - ein oder alle)

Butter zum Bratpfannen und mehr zum Servieren

Warmer Ahornsirup zum Servieren

Richtungen

  1. Für die gerösteten Kürbis-Haferflocken-Pfannkuchen:
  2. Ofen vorheizen auf 400 Grad F.
  3. Schneiden Sie den Zuckerkürbis in zwei Hälften und schöpfen Sie die Samen und die Membran mit einem Löffel heraus. Mit zerlassener Butter bestreichen, mit braunem Zucker bestreuen und mit der Seite nach oben auf ein Backblech legen. Mit Folie abdecken, um feucht zu bleiben, und in den Ofen stellen, bis der Kürbis weich ist, ca. 45 Minuten. Nachdem der Kürbis abgekühlt ist, schaufeln Sie das Fruchtfleisch in die Schüssel einer Küchenmaschine und verarbeiten Sie es glatt.
  4. In einer mittelgroßen Rührschüssel alle trockenen Zutaten verquirlen. Fügen Sie alle feuchten Zutaten hinzu und mischen Sie sie vorsichtig mit einem Gummispatel, bis die Mischung eingearbeitet ist. Es können noch einige kleine Klumpen vorhanden sein. Nicht zu viel mischen, sonst werden die Pfannkuchen hart. Kochen Sie auf einer leicht gebutterten Bratpfanne oder einer elektrischen Pfanne bei 375 Grad Fahrenheit, bis die Pfannkuchen Blasen bilden und die Ränder trocken aussehen. Die Pfannkuchen umdrehen und noch 1 oder 2 Minuten kochen lassen. Auf eine Servierplatte geben und warm halten. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. Mit warmem Ahornsirup und Butter servieren.

Anmerkung des Kochs