Logo fooddiscoverybox.com
Geröstete Butternusskürbissuppe mit Creme Fraiche Rezept | Katie Workman

Geröstete Butternusskürbissuppe mit Creme Fraiche Rezept | Katie Workman

Video: Mein Rezept für THAI CURRY | mit Gemüse und Hühnchen | So geht'ts! #Kochenmitmelodie (August 2020).

Anonim

Zutaten

1 großer Butternusskürbis, geschält, entkernt und in 1-Zoll-Würfel geschnitten

1 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

1 Esslöffel Olivenöl

1/2 Tasse gehackte Schalotten (siehe Cook's Note)

4 Tassen natriumarme Hühner- oder Gemüsebrühe

4 dick geschnittene Speckstreifen, quer in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1/2 Tasse Sahne

1/2 Tasse Creme Fraiche zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Den Ofen auf 400 Grad vorheizen. Den Kürbis auf ein Backblech legen, über die geschmolzene Butter träufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mischen. Verteilen Sie das Backblech in einer Schicht und lassen Sie möglichst Platz zwischen den Würfeln. Braten Sie bis zart und leicht gebräunt auf dem Boden, ca. 25 Minuten.
  2. Das Öl in einem Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Schalotten hinzu und braten Sie sie an, bis die Schalotten weich und hellgoldbraun geworden sind (ca. 10 Minuten). Die Brühe hinzufügen und zum Kochen bringen.
  3. Wenn Sie Speck verwenden, erhitzen Sie eine große schwere Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und fügen Sie die Speckstücke hinzu. Braten Sie sie an, bis sie gekocht und knusprig sind, und geben Sie sie dann mit einem geschlitzten Löffel zum Abtropfen auf einige Papiertücher.
  4. Den gekochten Butternusskürbis in die kochende Brühe geben. Pürieren Sie die Suppe in Chargen in einem Mixer oder einer Küchenmaschine (alternativ können Sie die Mischung durch eine Lebensmittelmühle laufen lassen, die eine großartige nubbige Textur bietet, oder direkt im Topf mit einem Stabmixer pürieren). Die pürierte Suppe wieder in den Topf geben. Probieren und die Gewürze anpassen.
  5. Fügen Sie die Creme hinzu und erhitzen Sie sie, bis sie sich erwärmt hat. Die Creme Fraiche in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel umrühren, damit sie sehr weich und cremig ist. Schöpfen Sie die Suppe in Schüsseln, schwenken Sie einen Esslöffel Crème Fraiche hinein und bestreuen Sie sie gegebenenfalls mit etwas knusprigem Speck.

Anmerkung des Kochs