Logo fooddiscoverybox.com
Gebratene Karotten mit Karotten-Pesto und Burrata-Rezept

Gebratene Karotten mit Karotten-Pesto und Burrata-Rezept

Video: Empanadas (gefüllte Teigtaschen) (August 2020).

Anonim

Zutaten

20 kleine Karotten (die Größe von Zeigefingern), gut geschrubbt, aber nicht geschält, alle bis auf 1/2-Zoll der Spitzen entfernt und reserviert

4 Esslöffel natives Olivenöl extra

1 Teelöffel plus ein paar Prisen Maldon oder ein anderes schuppiges Meersalz

1/2 Pfund Burrata bei Raumtemperatur, abgelassen

Über 3 Esslöffel Carrot Top Pesto, Rezept folgt

Eine Prise Basilikumblätter mit fünf Fingern, die in letzter Minute zerrissen werden, wenn sie groß sind

1 Esslöffel Zitronensaft

Karotten-Pesto:

4 Tassen leicht verpackte zarte Karottenoberteile (Stiele weggeworfen), grob gehackt

Eine kleine Handvoll Basilikumblätter

1/2 Tasse Walnusshälften

1 Unze Parmesan, fein gerieben

1 mittelgroße Knoblauchzehe, längs halbiert

1 Teelöffel Maldon oder ein anderes schuppiges Meersalz

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Image

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 500 Grad vor.
  2. Gießen Sie 2 Esslöffel Öl in eine schwere, ofenfeste Pfanne, die groß genug ist, um die Karotten in einer Schicht zu halten. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze und bringen Sie das Öl zu einem leichten Rauch. Fügen Sie die Karotten hinzu, streuen Sie 1 Teelöffel Salz darüber und drehen Sie die Karotten, um sie mit dem Öl zu bestreichen. Kochen und die Karotten gelegentlich umdrehen, bis sie fleckig gebräunt sind, 6 bis 8 Minuten. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie sie, wobei Sie die Pfanne gelegentlich schütteln, bis die Karotten gleichmäßig zart sind (8 bis 12 Minuten, abhängig von der Größe Ihrer Karotten). Lassen Sie die Karotten etwas abkühlen. Die Burrata halbieren und die Hälften auf einer Platte anordnen. Ordnen Sie die Karotten so auf der Platte an, dass sie hin und her zeigen. Fügen Sie das Pesto hier und da in kleinen Mengen hinzu.
  3. Zupfen Sie genug 2 bis 3 Zoll große zarte Zweige von den reservierten Karottenoberteilen, um etwa 1 1/2 leicht verpackte Tassen herzustellen, und werfen Sie sie mit dem Basilikum in eine Schüssel. Die restlichen 2 Esslöffel Öl mit dem Zitronensaft und einer guten Prise Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis die Mischung cremig aussieht. Verwenden Sie ein wenig Zitronendressing, um die Karotten-Basilikum-Mischung leicht anzuziehen, streuen Sie etwas mehr Salz darüber und werfen Sie sie gut um. Die Mischung auf die Karotten und Burrata legen. Alles mit dem restlichen Zitronendressing beträufeln und servieren.

Karotten-Pesto:

Ausbeute: ca. 1 Tasse
  1. Kombinieren Sie die Karottenoberteile und das Basilikum in einer kleinen Küchenmaschine, pulsieren Sie mehrmals und fügen Sie dann die Walnüsse, den Parmesan, den Knoblauch und das Salz hinzu. Nochmals pulsieren, das Öl hinzufügen, dann voll aufarbeiten, die Seiten des Prozessors anhalten und abkratzen oder bei Bedarf leicht umrühren, bis die Mischung gut vermischt, aber immer noch etwas klobig ist. Probieren Sie und würzen Sie mit mehr Salz, wenn Sie Lust haben.

Anmerkung des Kochs