Logo fooddiscoverybox.com
Gebratenes Hähnchen mit Ziegenkäse-Macadamia-Nusskruste und Petersilie-Piment-Couscous-Rezept | Robin Miller

Gebratenes Hähnchen mit Ziegenkäse-Macadamia-Nusskruste und Petersilie-Piment-Couscous-Rezept | Robin Miller

Anonim

Zutaten

Antihaft-Kochspray

8 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen und ohne Haut, jeweils ca. 5 Unzen

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Honigsenf

6 Unzen weicher Ziegenkäse

1 Tasse Macadamianüsse

1 Tasse Couscous

1/4 Tasse gewürfelte Pimente

2 Esslöffel gehackte frische Petersilienblätter

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 400 Grad F.
  2. Eine flache Bratpfanne mit Antihaft-Kochspray bestreichen.
  3. Das Hähnchen mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und in die vorbereitete Pfanne geben. Den ganzen Senf mit Senf bestreichen. Dann mit Ziegenkäse bestreichen. Legen Sie Macadamianüsse in eine Plastiktüte und zerschlagen Sie sie mit der flachen Seite eines Fleischschlägers oder dem Boden einer schweren Pfanne, bis sie fein zerkleinert sind. Ziegenkäse mit Nüssen bestreuen. Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und backen Sie sie 20 Minuten lang. Decken Sie ab und backen Sie weitere 5 bis 10 Minuten, bis der Käse goldbraun ist und das Huhn durchgekocht ist.
  4. Während das Huhn backt, kochen Sie Couscous gemäß den Anweisungen in der Packung. Mit einer Gabel schaumig schlagen, Piment, Petersilie einrühren und abschmecken, mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.
  5. Die Hälfte des Huhns und den ganzen Couscous servieren. Reservieren Sie das restliche Huhn für den gehackten Salat, falls gewünscht.