Logo fooddiscoverybox.com
Gebratenes Putenbrustrezept | Kelsey Nixon

Gebratenes Putenbrustrezept | Kelsey Nixon

Anonim

Zutaten

1 (6 bis 7 Pfund) Putenbrust am Knochen, gespült und trocken getupft

1/4 Tasse ungesalzene Butter, erweicht

Aromen und Gewürze (empfohlen: Knoblauch, frische Kräuter, Zitrusschale, Gewürze usw.)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Stangen Sellerie, in 2-Zoll-Stücke geschnitten

2 kleine Karotten, geschält und in 2-Zoll-Stücke geschnitten

2 kleine Zwiebeln, geschält und geviertelt

Gebratene Putenbrustvariationen, Rezepte folgen

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F vor.
  2. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die weiche Butter mit ausgewählten Aromen und Gewürzen sowie Salz und Pfeffer.
  3. Heben Sie die Haut vorsichtig vom Fleisch ab und reiben Sie die Hälfte der gewürzten Butter direkt auf die Putenbrust. Reiben Sie den Rest der gewürzten Butter auf die Haut. Den Truthahn großzügig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.
  4. Streuen Sie das Gemüse auf den Boden einer Bratpfanne, die gerade groß genug ist, um den Truthahn aufzunehmen. Legen Sie das Fleisch mit der Brust nach oben in die Pfanne. Braten Sie für ungefähr 2 Stunden oder bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil der Brust eingeführt wird, 160 Grad F anzeigt. Übertragen Sie den Truthahn auf ein Schneidebrett und zelten Sie 20 Minuten lang locker mit Folie. Die Brusttemperatur steigt im Ruhezustand weiter an. Schnitzen Sie die Brust und servieren Sie sie mit den Pfannensäften.
  5. Bratzeiten für eine Putenbrust, die in einem 325-Grad-F-Ofen gekocht wird:
  6. Ungefüllt kocht ein 2 bis 3 Pfund schwerer Truthahn 1 1/2 bis 2 Stunden.
  7. Ungefüllt kocht ein 4 bis 6 Pfund schwerer Truthahn 1 1/2 bis 2 1/4 Stunden
  8. Ungefüllt kocht ein 7 bis 8 Pfund schwerer Truthahn 2 1/4 bis 3 1/4 Stunden; Wenn es gefüllt ist, wird es in 3 bis 4 Stunden kochen.

Geröstete Putenbrustvariationen:

  1. Zitrone und Thymian: Würzen Sie die Butter mit 3 EL frischen Thymianblättern, 1 Teelöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Zitronenschale.
  2. Honig glasiert: Würzen Sie die Butter mit 1/2 Teelöffel gemahlenem Zimt, 1/4 Teelöffel Muskatnuss und 2 Esslöffel Honig.
  3. Soja-Ingwer: Würzen Sie die Butter mit 2 Teelöffeln gehacktem frischem Ingwer, 2 Teelöffeln Sojasauce und 3 gehackten Knoblauchzehen.

Anmerkung des Kochs