Logo fooddiscoverybox.com
Gebratenes Huhn mit Zitrone, Knoblauch und Thymian Rezept | Kelsey Nixon

Gebratenes Huhn mit Zitrone, Knoblauch und Thymian Rezept | Kelsey Nixon

Anonim

Zutaten

1 (6 Pfund) Brathähnchen

4 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht

3 Esslöffel gehackter frischer Thymian plus 1 Handvoll zum Füllen

4 Knoblauchzehen, gehackt

2 Teelöffel frische Zitronenschale

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Zitrone, geviertelt

1 Zwiebel, grob gehackt

3 Selleriestangen

3 Karotten, ungeschält in Drittel geschnitten

1 Zwiebel vierteln

1 Tasse natriumarme Hühnerbrühe

2 Teelöffel Allzweckmehl

Brathähnchen Variationen, Rezepte folgen

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad vor. Spülen Sie das Huhn aus und tupfen Sie es trocken.
  2. Machen Sie in einer kleinen Schüssel eine zusammengesetzte Butter, indem Sie die weiche Butter, den gehackten Thymian, die Knoblauchzehen, die Zitronenschale, das Salz und den Pfeffer kombinieren.
  3. Würzen Sie die Kavität des Huhns großzügig mit Salz und Pfeffer. Den Hohlraum mit den Zitronenvierteln, einer Handvoll frischer Thymianblätter und der geviertelten Zwiebel füllen. Legen Sie die Karotte, den Sellerie und die Zwiebel auf den Boden einer Bratpfanne und legen Sie das Huhn auf das Gemüse. Die Beine kreuzen und mit Küchengarn binden.
  4. Heben Sie die Haut vorsichtig vom Huhn ab und verteilen Sie 2 Esslöffel der erweichten Buttermischung unter der Haut, wobei Sie sie gleichmäßig verteilen. Die restliche Butter auf der gesamten Oberfläche des Huhns verteilen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Legen Sie das Huhn in den Ofen und braten Sie es 20 Minuten lang. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 375 Grad Fahrenheit und braten Sie das Huhn, bis ein Fleischthermometer, das in den dicksten Teil des inneren Oberschenkels eingeführt wird und die Knochenregister nicht berührt, etwa 45 Minuten lang 160 bis 165 Grad Fahrenheit beträgt. Übertragen Sie das Huhn und das Gemüse auf ein Schneidebrett, um es etwa 15 Minuten lang auszuruhen. Zelt das Huhn mit Aluminiumfolie, um warm zu halten.
  6. Gießen Sie die Pfannensäfte in einen großen Glasmessbecher. Löffeln Sie das Fett von der Oberseite. Die Hühnerbrühe in die Bratpfanne geben und bei starker Hitze platzieren. Zum Kochen bringen und gebräunte Stücke abkratzen. Die Pfannensäfte wieder in die Pfanne geben. Das Mehl in die Brühe einrühren und ca. 2 Minuten kochen lassen, bis es leicht eingedickt ist. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Neben dem Brathähnchen servieren.
  7. Brathähnchen Variationen:
  8. Hühnchen mit Honigglasur: Würzen Sie die Butter mit 1/2 Teelöffel Zimt, 1/4 Teelöffel Muskatnuss und 2 Esslöffel Honig.
  9. Soja-Ingwer-Huhn: Würzen Sie die Butter mit 1 Esslöffel gehacktem Knoblauch, 2 Teelöffeln frischem Ingwer und 2 Teelöffeln Sojasauce.