Logo fooddiscoverybox.com
Rezept für geröstete Knoblauchkartoffelpürees

Rezept für geröstete Knoblauchkartoffelpürees

Anonim

Zutaten

1 Zwiebel Knoblauch

5 oder 6 rote Kartoffeln

1 weiße Zwiebel, in Scheiben geschnitten

1 Esslöffel Olivenöl

3 Esslöffel geschmolzene Butter plus 2 Esslöffel Butter

1/4 Tasse saure Sahne

Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. Schneiden Sie die Oberseite der Knoblauchknolle ab und braten Sie sie in einem vorgeheizten 350-Grad-Ofen in einer Keramikschale etwa 30 Minuten lang.
  2. Die roten Kartoffeln in einen Topf mit Wasser geben und weich kochen. Abgießen und beiseite stellen. Nehmen Sie 2 Kartoffeln vom Stapel, schneiden Sie sie in Viertel und legen Sie sie auf ein Backblech. Mit einer Gabel flach schlagen, mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und in einem warmen Ofen knusprig und goldbraun kochen. Beiseite stellen, um die fertigen Kartoffeln zu belegen.
  3. Die Zwiebeln im Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln durchscheinend sind.
  4. Den gerösteten Knoblauch, die Salzkartoffeln, 2 Esslöffel Butter und die saure Sahne in einen Standmixer mit Paddelaufsatz geben und schlagen, bis alles gut vermischt ist.
  5. Die Kartoffelmischung in eine Keramikschale geben. Mit der restlichen geschmolzenen Butter beträufeln und in den Ofen stellen, bis die Oberseite braun ist. Schieben Sie die "Kartoffelcroutons" in die Oberseite der Kartoffeln und servieren Sie sie sofort.