Logo fooddiscoverybox.com
Brathähnchen mit gebratenem Yucca-Wurzelrezept

Brathähnchen mit gebratenem Yucca-Wurzelrezept

Anonim

Zutaten

1 ganzes Huhn

1 Teelöffel gehackter Knoblauch

2 Esslöffel Huacatay (peruanisches Kraut)

1 Teelöffel Pfeffer

1 Teelöffel Salz

2 Ajies (peruanischer Chili)

1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

3 Zitronen oder Limetten, entsaftet

1/2 Teelöffel Achiote (Annato)

2 Pfund Yucca-Wurzel, geschält und gekocht (kochen Sie sie wie Kartoffeln)

Pflanzenöl zum Braten

Aji-Sauce:

1 Tasse Aji-Creme (6 bis 9 Ajies im Mixer mit Salz, 1 Knoblauchzehe, gemahlenem schwarzem Pfeffer und 1/2 Tasse Öl)

1 1/2 Esslöffel Olivenöl

2 grüne Zwiebeln, gehackt

2 Esslöffel Limettensaft

Cremige Käsesauce:

1 Packung Queso Fresko

1/4 rote Zwiebel sautiert (ohne Öl)

3/4 Tasse Öl

3/4 Tasse Milch

1 Teelöffel Kurkuma (kochen Sie die Kurkuma in 2 Esslöffel heißem Öl für 3 Sekunden)

1 Aji Chile

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Esslöffel Zitronensaft

Richtungen

  1. Grillhähnchen:
  2. Spülen Sie das Huhn sehr gut aus und schneiden Sie das gesamte Fett ab. Stecken Sie die Flügel unter den Rücken des Huhns.
  3. Machen Sie eine Paste, indem Sie Knoblauch, Huacatay, Pfeffer, Salz, Aji, Kreuzkümmel, Zitronen- oder Limettensaft und Achiote mischen. Das Huhn mit Paste bestreichen und von außen nach innen gut einreiben. Für einen guten Geschmack mindestens 2 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  4. Ofen vorheizen auf 350 Grad F. Legen Sie das Huhn in die Bratpfanne mit Deckel. Bedeckt 1 1/2 Stunden kochen lassen oder bis es goldbraun ist.
  5. Yucca-Wurzel:
  6. Nachdem Sie die Yucca geschält und gekocht haben. Schneiden Sie es in eine Pommes-Frites-Form. In einem tiefen Topf oder einer Fritteuse Öl auf 350 Grad F erhitzen. Die Yucca bei Bedarf in Chargen braten, bis sie goldbraun und knusprig ist. Nach Belieben mit Salz bestreuen.
  7. Aji-Sauce:
  8. Aji-Creme, Olivenöl, Frühlingszwiebeln und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
  9. Käsesoße:
  10. Queso-Fresko, rote Zwiebel, Öl, Milch, Kurkuma, Chili, Salz und Pfeffer sowie Zitronensaft in einem Mixer mischen, bis sie cremig werden.
  11. Legen Sie das ganze Huhn auf einen Teller mit der gebratenen Yucca-Wurzel und den 2 Saucen auf der Seite zum Eintauchen. Auf diese Weise haben meine Kinder angefangen, das Huhn zu essen, das ich mache, und Gott sei Dank, keine Hühnerfinger mehr.