Logo fooddiscoverybox.com
Roti Rezept

Roti Rezept

Anonim

Zutaten

3 1/3 Tasse Allzweckmehl

2 Esslöffel Ghee, Rezept folgt oder Pflanzenöl

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Salz

Wasser

Kichererbsenfüllung, Rezept folgt

Ghee:

1 Pfund ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

Kichererbsenfüllung:

1 1/2 Esslöffel Ghee oder Pflanzenöl

3 gehackte Knoblauchzehen

Prise Safran

1 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel, geröstet und gemahlen

2 Tassen Kichererbsen, gekocht

1/2 Tasse Wasser

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Richtungen

  1. Mehl, Backpulver und Salz zusammen in einer großen Schüssel sieben. Fügen Sie Ghee und genug Wasser hinzu, bis sich ein schöner weicher Teig bildet; nicht zu trocken. 10 Minuten ruhen lassen und den Teig in 8 oder 10 Teile schneiden und Kugeln formen. Lassen Sie den Teig erneut 2 Minuten ruhen.
  2. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte einer Kugel, geben Sie 3 bis 4 Teelöffel Füllung in das Ganze und kneifen Sie den Brunnen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Kugeln. Stecken Sie zusätzlichen Teig darunter, legen Sie ihn auf ein bemehltes Brett und rollen Sie ihn in 8 bis 10 Zoll große Scheiben aus. Top mit geschmolzenem Ghee oder Pflanzenöl bestreichen.
  3. Eine Bratpfanne auf mittlere Hitze erhitzen und mit Ghee oder Pflanzenöl bestreichen. Den Teig auf einer Seite ca. 2 Minuten kochen, die Oberseite mit Ghee oder Pflanzenöl bestreichen und die Scheibe umdrehen, um die andere Seite ca. 1 Minute zu kochen. Warm servieren.

Ghee:

  1. Geben Sie die Butter in einen Topf mit starkem Boden und geben Sie sie 1 1/2 bis 2 Stunden lang in einen vorgeheizten 300-Grad-F-Ofen. Schaum von oben abschöpfen und die Flüssigkeit in ein Glas gießen, wobei Milchfeststoffe auf dem Boden des Topfes zurückbleiben. Dies ist gut für 6 Monate im Kühlschrank aufbewahrt.

Kichererbsenfüllung:

  1. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Ghee schmelzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie 1 Minute, dann fügen Sie Safran, Kreuzkümmel hinzu und braten Sie 1 Minute mehr. Fügen Sie Kichererbsen, Wasser und eine Prise Salz hinzu. Alles köcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühlen Sie ab und pürieren Sie in Küchenmaschine.