Logo fooddiscoverybox.com
Royal Tine Kabobs Rezept

Royal Tine Kabobs Rezept

Anonim

Zutaten

Steak:

2 Pfund rundes oder Lendensteak (kann Antilope, Hirsch, Elch, Elch oder Lamm ersetzen)

1/2 Tasse Apfelessig

1/2 Tasse Rotweinessig

1/3 Tasse Balsamico-Essig

1/3 Tasse Olivenöl

1 Esslöffel italienisches Gewürz

1 Esslöffel Zitronenpfeffer

2 Teelöffel gewürztes Salz

3 Esslöffel brauner Zucker

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

Gemüse:

1 Zucchini

1/2 rote Zwiebel

1/2 gelbe Zwiebel

1 grüner Pfeffer, Samen entfernt

1 roter Pfeffer, Samen entfernt

1 gelber Pfeffer, Samen entfernt

1 kleiner Behälter Kirschtomaten

1 kleiner Behälter frische Pilze

1 (11 Unzen) kann Ananasstücke

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Pfeffer

1 Esslöffel Olivenöl

Richtungen

Spezialausrüstung:
12 lange Metallspieße, Feuerstelle und Kochgitter oder Rost
  1. Für das Steak: Nehmen Sie das Steak und schneiden Sie es in 1/2 bis 3/4-Zoll-Stücke. Legen Sie die Stücke in eine große nichtmetallische rechteckige Pfanne.
  2. Kombinieren Sie die Essige und Olivenöl in einer mittelgroßen Rührschüssel. Mit einem Schneebesen italienisches Gewürz, Zitronenpfeffer, gewürztes Salz, braunen Zucker und Knoblauch einrühren. Gießen Sie die Mischung in die Pfanne, die das Steak bedeckt. In den Kühlschrank stellen und 2 Stunden marinieren.
  3. Für das Gemüse: Zucchini, Zwiebeln und Paprika nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kombinieren Sie alles Gemüse und Ananas in einer großen Rührschüssel. Fügen Sie Salz, Pfeffer und Öl hinzu und werfen Sie, um Gemüse zu beschichten.
  4. Starten Sie das Feuer in der Grube, stellen Sie sicher, dass das Feuer heiß ist, und lassen Sie es zu glühenden Kohlen abbrennen. Stellen Sie das Kochgitter oder den Rost 6 Zoll über die Hitze.
  5. Steak aus dem Kühlschrank nehmen. Nehmen Sie 1 Metallspieß und wechseln Sie 1 Stück Steak mit 2 Stück Gemüse ab. Wiederholen, bis der Spieß voll ist. Montieren Sie die Spieße so lange, bis alle 12 voll sind. Legen Sie alle 12 Spieße auf den Rost. 10 bis 12 Minuten oder bis zum gewünschten Gargrad kochen, dabei häufig drehen. Vom Grill nehmen und servieren.