Logo fooddiscoverybox.com
Ricotta Käsekuchen mit warmen Kirschen Rezept | Food Network Küche

Ricotta Käsekuchen mit warmen Kirschen Rezept | Food Network Küche

Anonim

Zutaten

Käsekuchen:

Butter oder Öl für die Pfanne

1 Pfund Vollmilch Ricotta

1/4 Tasse Milch

1/2 Tasse saure Sahne

2 große Eier,

2 große Eigelb

1/3 Tasse Zucker

2 Esslöffel Allzweckmehl

Prise feines Salz

2 1/2 Esslöffel fein geriebene Zitronenschale (ca. 1 1/2 Zitronen)

Kirschen:

1 Beutel (12 Unzen) gefrorene dunkle Süßkirschen

3/4 Tasse Zucker

Prise feines Salz

2 Esslöffel goldener Rum

1 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft

Image

Richtungen

  1. Käsekuchen: Den Ofen auf 325 Grad vorheizen. Eine 4-Tassen-Glasbrotpfanne leicht mit Butter oder Öl bestreichen. Den Boden und die Enden der Pfanne mit einem langen Stück Pergamentpapier auskleiden.
  2. Ricotta, Milch, Sauerrahm, Eier, Eigelb, Zucker, Mehl, Salz und Zitronenschale im Mixer oder in der Küchenmaschine etwa 1 Minute lang glatt rühren. In die vorbereitete Laibpfanne gießen. Backen Sie, bis gerade fest und kaum golden, ungefähr 40 Minuten. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie ihn 10 Minuten im Ofen abkühlen. Kühlen Sie ihn dann vollständig auf einem Rost ab. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lagern.
  3. Kirschen: Kirschen, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und 30 Minuten beiseite stellen. Die Kirschmischung bei mittlerer Hitze kochen, bis sie weich ist und der Saft etwa 10 Minuten lang sirupartig wird. Vom Herd nehmen und Rum und Zitronensaft einrühren.
  4. Heben Sie den Käsekuchen am Papier aus der Pfanne und geben Sie ihn auf ein Schneidebrett. In Servierstücke schneiden und auf eine Platte legen. Die warmen Kirschen oder Kirschen mit Raumtemperatur darüber geben. Dienen.
  5. Copyright (c) 2007 Television Food Network, GP, Alle Rechte vorbehalten.