Logo fooddiscoverybox.com
Ricotta Rosinen-Käsekuchen-Rezept

Ricotta Rosinen-Käsekuchen-Rezept

Anonim

Zutaten

Kruste:

1 1/4 Tassen Graham-Cracker-Krümel (Puls 8 bis 10 ganze Cracker in der Küchenmaschine oder im Laden gekaufte Krümel verwenden)

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

1/2 Tasse Pinienkerne, geröstet, abgekühlt und in der Küchenmaschine gepulst, bis sie grob gemahlen sind

1/2 Teelöffel frisch geriebene Zitronenschale

Füllung:

2 Pfund frische Vollmilch Ricotta

1 1/3 Tassen saure Sahne

6 Eier, getrennt

2 Esslöffel Mehl

1 Tasse Zucker

4 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 Tasse Rosinen

Richtungen

  1. Kruste: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Mischen Sie in einer Schüssel die Zutaten zusammen. Eine 9- oder 10-Zoll-Springform dick mit Butter bestreichen und die Mischung in den Boden der Pfanne drücken. Kühlen Sie unbedeckt, während Sie die Füllung machen.
  2. Abfüllen: Abfüllen: In einem Mixer mit Schneebesenaufsatz (oder mit einem Handmixer) Ricotta, Sauerrahm, Eigelb und Mehl glatt rühren (die Mischung bleibt vom Ricotta etwas körnig). Zucker, Zitronensaft und Vanille hinzufügen und cremig rühren. Rosinen unterheben.
  3. In einer sauberen, trockenen Schüssel das Eiweiß steif, aber nicht trocken schlagen. Falten Sie sie in die Füllmischung. In die vorbereitete Pfanne gießen und backen, bis die Oberseite des Kuchens fest ist und sich trocken anfühlt, obwohl es in der Mitte noch etwas weich ist (70 bis 80 Minuten). Es sollte ein wenig "flimmern", wenn Sie die Pfanne schütteln; es wird fester, wenn es abkühlt. In der Pfanne abkühlen lassen. Der Kuchen wird beim Abkühlen etwas entleert. Decken Sie den Kuchen ab und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden lang. (Oder bis zum Servieren bis zu 48 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.) Entfernen Sie die Seiten der Pfanne und servieren Sie sie kalt.