Logo fooddiscoverybox.com
Ricotta Ravioli mit Schinken, gerösteten Paprika, Erbsensprossen und Tomatencreme Rezept

Ricotta Ravioli mit Schinken, gerösteten Paprika, Erbsensprossen und Tomatencreme Rezept

Video: Lemon-Butter Caper Sauce (August 2020).

Anonim

Zutaten

Nudelteig:

1/2 Pfund Mehl plus Mehl für das Brett

1 Teelöffel Salz

4 Eigelb

1 Esslöffel Olivenöl

1 Ei mit 1 Esslöffel Wasser geschlagen, zum Waschen der Eier

Ravioli-Füllung:

1 Tasse Ricotta

1 Eigelb

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Pfeffer

Soße:

3 Knoblauchzehen, geschält

1/2 Tasse Sahne

1 Tasse zerkleinerte Tomaten

1/4 Tasse Schinken, julienned (3 bis 4 Scheiben)

1 Esslöffel Olivenöl

1 gelber Pfeffer, geröstet, geschält und julienned

1 Tasse kleine Erbsensprosse (oder Rucola)

Salz und Pfeffer

Parmesan oder frisch gehackte Kräuter zum Garnieren

Richtungen

  1. Für die Nudeln: Mehl und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und fügen Sie Eigelb und Olivenöl hinzu. Mischen, bis der Teig zu einer Kugel zusammenkommt. (Wenn der Teig zu trocken erscheint, fügen Sie ein paar Esslöffel Wasser hinzu).
  2. Den Teig 2 bis 3 Minuten auf einer bemehlten Oberfläche kneten. Der Teig sollte glatt und elastisch erscheinen. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Machen Sie die Füllung, indem Sie Ricotta, Ei, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen. Rollen Sie den Nudelteig mit einer Nudelmaschine bis zur letzten Einstellung aus. Schneiden Sie den Teig in Blätter etwa 18 cm lang. 1 Blatt Nudeln auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit dem Ei waschen. Legen Sie Esslöffel große Punkte Ricotta-Mischung 2 Zoll voneinander entfernt auf das Blatt Nudeln. Legen Sie ein zweites Teigblatt über das erste und drücken Sie es nach unten, um die Füllung abzudichten und Luftblasen zu entfernen. Schneiden Sie die Ravioli mit einem bemehlten 3-Zoll-Rundschneider aus und legen Sie sie auf ein gut bemehltes Blech. Crimpen Sie die Kanten mit einer Gabel.
  4. Für die Sauce: Knoblauchzehen in der Sahne pochieren, bis sie weich sind. Die zerkleinerten Tomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen. In einem Mixer pürieren, abseihen und beiseite stellen. In einer großen Bratpfanne Schinken und geröstete Paprika im Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die Erbsensprossen hinzu und kochen Sie sie kurz, bis sie gerade zu welken beginnen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie die frisch pochierten Ravioli, 1/4 Tasse Tomatensauce hinzu und werfen Sie sie zusammen.
  5. Wenn die Sauce fertig ist, pochieren Sie die Ravioli 2 bis 3 Minuten lang in kochendem Salzwasser. Abgießen und sofort in die Sauce geben.
  6. Zum Servieren einen kleinen Saucenpool auf den Boden eines großen Tellers oder einer Schüssel mit breitem Boden schöpfen. 3 Ravioli auf die Sauce geben und den Schinken und das Gemüse darüber geben. Mit rasiertem Parmesan oder Kräutern garnieren und sofort servieren.