Logo fooddiscoverybox.com
Ricotta, Rucola und Traubenpizza mit Pinienkernen und Zitronenschale Rezept

Ricotta, Rucola und Traubenpizza mit Pinienkernen und Zitronenschale Rezept

Anonim

Zutaten

Teig:

Eine 0, 25-Unzen-Packung aktive Trockenhefe

2 Teelöffel Zucker

1 Tasse Allzweckmehl plus mehr zum Mehl auf der Arbeitsfläche

1 Tasse Vollkornmehl

1 Teelöffel koscheres Salz

2 Esslöffel Olivenöl und mehr zum Überziehen der Schüssel

Pizza:

1/2 Tasse Ricotta-Käse

3 Unzen Baby Rucola

1/2 Tasse rote Trauben, halbiert

2 Esslöffel Pinienkerne

1 Zitrone, geschält

Richtungen

  1. Für den Teig: In einer kleinen Schüssel die Hefe mit dem Zucker und 3/4 Tasse warmem Wasser vermischen. 10 Minuten ruhen lassen, bis es zu schäumen beginnt.
  2. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel das Allzweckmehl, Vollkornmehl und Salz und machen Sie einen Brunnen in der Mitte. Hefemischung und Olivenöl hinzufügen. Mit einer Gabel die feuchten Zutaten mit den trockenen Zutaten vermengen, bis sich ein Teig bildet. Arbeiten Sie auf einer leicht bemehlten Oberfläche weiter und kneten Sie den Teig ca. 8 Minuten lang, bis er glatt und elastisch ist.
  3. Eine saubere Schüssel leicht mit zusätzlichem Olivenöl bestreichen und den Teig hinzufügen. Einmal wenden, um den Teig mit dem Öl zu bestreichen. Abdecken und an einen warmen Ort stellen, bis sich die Größe verdoppelt hat, ca. 1 Stunde.
  4. Erhitzen Sie eine Grillpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor.
  5. Den Teig ausstanzen und in 2 Stücke teilen, wobei 1 Stück für die Pizza verwendet wird. Wickeln Sie den restlichen Teig in Plastikfolie und kühlen oder frieren Sie ihn für eine weitere Pizza ein.
  6. Für die Pizza: Dehnen Sie den Teig in einen 12-Zoll-Kreis oder ein Oval, das auf die Grillpfanne passt. Den Teig in die heiße Grillpfanne geben und 1 bis 2 Minuten kochen, bis sich steif und Blasen bilden. Drehen Sie um und kochen Sie auf der anderen Seite, bis sich Grillspuren bilden und die Kruste vollständig durchgegart ist, noch 1 bis 2 Minuten.
  7. Die Kruste auf ein Backblech legen und mit dem Ricotta bestreichen. Backen, bis sich der Ricotta erwärmt und leicht schmilzt, ca. 6 Minuten. Die warme Pizza mit Rucola, Trauben, Pinienkernen und Zitronenschale belegen. Sofort servieren.