Logo fooddiscoverybox.com
Reispudding Rezept

Reispudding Rezept

Anonim

Zutaten

3 Esslöffel ungesalzene Butter sowie mehr zum Einfetten der Pfanne

3/4 Tasse weißer Reis

5 Tassen Vollmilch

5 Eigelb

2 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Teelöffel Salz

1 Tasse weißer Zucker

1 1/2 Teelöffel Maisstärke

1 Teelöffel geriebene Zitronenschale

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

1 Tasse Sahne

1/2 bis 34 Tasse Rosinen, optional

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Fetten Sie eine 13 x 9 x 2 Zoll große Backform mit Butter ein.
  2. Kochen Sie den Reis mit einem Wasserbad bei mittlerer Hitze 25 Minuten lang unbedeckt in der Milch und decken Sie ihn dann weitere 25 Minuten lang ab, bis der Reis vollständig gekocht ist. Wenn der Reis noch etwas zu fest ist, lassen Sie ihn bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten auf dem Brenner sitzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  3. Während der Reis kocht, machen Sie Ihre Eimischung, indem Sie Eigelb, Vanille und Salz in einer Schüssel kombinieren. In einer anderen Schüssel Zucker, Maisstärke, Zitronenschale, Zimt und Muskatnuss vermischen.
  4. Die Eigelbmischung, die trockene Zutatenmischung, 3 Esslöffel Butter und die Sahne zum abgekühlten Reis geben und zwischen jeder Zugabe mischen.
  5. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Backform. Fügen Sie die Rosinen hinzu, wenn Sie verwenden. Stellen Sie die gesamte Pfanne in ein Wasserbad und backen Sie sie 1 Stunde lang. Wenn Sie Rosinen verwenden, müssen Sie nach der Hälfte des Backvorgangs den Boden umrühren, indem Sie ein Messer an den Seiten entlangschieben (damit sich die Rosinen nicht am Boden ansammeln), ohne den Pudding zu stören. Backen, bis der Milchreis nicht mehr flüssig ist. Es hat sich verfestigt und eine leichte karamellfarbene Kruste hat sich oben gebildet. Kühlen Sie ab und kühlen Sie bis zum Servieren.